Sozial Extra

, Volume 36, Issue 5–6, pp 29–31 | Cite as

Erfahrungen sexualisierter Gewalt in der Lebensgeschichte alter Frauen

  • Martina Böhmer
Praxis aktuell: Sexuelle Gewalt und biografische Auswirkungen

Abstract / Das Wichtigste in Kürze

Viele ältere Frauen haben, u.a. bedingt durch Krieg, Vertreibung u.ä., Vergewaltigungen erlebt, die sie lange verdrängen konnten. In Zeiten der Hilfsbedürftigkeit und Pflege treten die erlittenen, unbearbeiteten Schäden jedoch wieder zutage und erschweren den Betroffenen das Leben.

Keywords / Stichworte

ältere Frauen Vergewaltigung Rollenerwartung Trauma Zwangshandlung 

Literatur

  1. BÖHMER, MARTINA (2000). Erfahrungen sexualisierter Gewalt in der Lebensgeschichte alter Frauen. Frankfurt a. M.: MabuseGoogle Scholar
  2. WICKERT, CHRISTEL (2002). Tabu Lagerbordell. IN: Eschebach I, Jacobeit S, Wenk S (Hrsg.), Gedächtnis und Geschlecht. Deutungsmuster in Darstellungen des Nationalsozialistischen Genozids. Frankfurt/New York: CampusGoogle Scholar
  3. HAGEMANN-WHITE, CAROL, BOHNE, SABINE (2003). Versorgungsbedarf und Anforderungen an Professionelle im Gesundheitswesen im Problembereich Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Expertise für die Enquêtekommission „Zukunft einer frauengerechten Gesundheitsversorgung in NRW”. Universität OsnabrückGoogle Scholar
  4. HERMAN, JUDITH LEWIS (1993). Die Narben der Gewalt – Traumatische Erfahrungen verstehen und überwinden. München: KindlerGoogle Scholar
  5. SANDER, HELKE, JOHR, BARBARA (1995). BeFreier und Befreite. Frankfurt a. M.: Fischer TbGoogle Scholar

Copyright information

© VS Verlag 2012

Authors and Affiliations

  • Martina Böhmer

There are no affiliations available

Personalised recommendations