Advertisement

Small-scale Forestry

, Volume 17, Issue 1, pp 25–40 | Cite as

The Relevance of Economic Data from Forest Accountancy Networks for Forest Management, Research and Politics Consultation

Research Paper

Abstract

Multifunctional forestry in Germany is characterized by long production periods and highly complex biological–technical processes. Therefore forest enterprises are complex systems, which are closely intertwined with their economic environment. To ensure their economic success, forest enterprises and forest policies need to take the economic development into consideration. The cost accounting scheme of the German Forestry Council provides a basis for management accounting in multifunctional forest enterprises and distinguishes five different production areas whereby intercompany comparisons of different kinds of ownership in forest accountancy networks (FANs) are possible. Results from such a FAN are used to illustrate the economic situation and long-term development of a panel of private forest enterprises. As well these data can support decision-making processes of individual enterprises, forest economic analyses and consultation in forest policy analyses.

Keywords

Cost accounting scheme Product plan forest Management accounting Allocation of management costs Intercompany comparison Forest accountancy network Germany 

Notes

Acknowledgments

The authors thank the private forest enterprises of the FAN of Westphalia-Lippe for the longtime cooperation and availability of economic data and the two anonymous reviewers for the valuable hints.

References

  1. BMELV (2012a) Ausführungsanweisung zum Erhebungsbogen für Forstbetriebe. Buchführung der Testbetriebe (Forstwirtschaft). http://berichte.bmelv-statistik.de/BFB-0113005-2011.pdf. 01 Aug 2012
  2. BMELV (2012b) Buchführungsergebnisse Landwirtschaft - Die wirtschaftliche Lage der landwirtschaftlichen Betriebe, Buchführungsergebnisse der Testbetriebe 2010/11, Tabellenteil Haupterwerbsbetriebe. http://www.bmelv-statistik.de/de/testbetriebsnetz/buchfuehrungsergebnisse-landwirtschaft/#c1088. 01 Aug 2012
  3. Brabänder HD (1982) Die nominale und reale Entwicklung von Arbeitsaufwand und Holzertrag im langfristigen Zeitvergleich (1955 bis 1980) dargestellt am Beispiel der Niedersächsischen Landesforstverwaltung. In: Bergen V, Brabänder HD (Hrsg.) Ausgewählte Beiträge zur Forstlichen Betriebswirtschaftslehre. Schriften zur Forstökonomie Band 8, J. D. Sauerländer’s Verlag, Frankfurt am Main 1995, pp 132–151Google Scholar
  4. Dieter M (2010) Produktion, Weiterverarbeitung und Handel von Holz aus gesamtwirtschaftlicher Perspektive – eine quantitative Analyse der Forst und Holzwirtschaft auf Grundlage sektoraler Statistiken. Habilitation Forstwissenschaftlicher Fachbereich der Georg-August-Universität, GöttingenGoogle Scholar
  5. DFWR Deutscher Forstwirtschaftsrat (1998) Produktplan Forst. http://www.dfwr.de/download/kennzahlen.xls. 01 Aug 2012
  6. Küppers JG, Bormann K, Dieter M (2009) Belastungen der Forstbetriebe aus der Schutz- und Erholungsfunktion. AFZ Der Wald 64(3):125–127Google Scholar
  7. Möhring B, Krücke B (2001) Auswirkung des Steuerentlastungsgesetzes 1999/2000/2002 auf die Besteuerung forstlicher Einkommen. Forst Holz 56(23/24):762–767Google Scholar
  8. Möhring B, Leefken G (2007): Forstliche Betriebsvergleiche im Spannungsfeld zwischen Bedürfnissen der Betriebe, Branchen und Offizialstatistik. Fakultät für Forst- und Umweltwissenschaften der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg, Berichte Freiburger Forstliche Forschung Wald-Besitz-Ökonomie 2007, H. 74, pp 53–63Google Scholar
  9. Möhring B, Leefken G (2009) Bewertung von forstlichen Vermögen für Zwecke der Erbschafts- und Schenkungssteuer. HLBS Rep 4:119–127Google Scholar
  10. Möhring B, Leefken G, Graf von Finkenstein B (2010) Die wirtschaftliche Situation der Forstwirtschaft. In: Depenheuer O, Möhring B (eds) Waldeigentum, Dimensionen und Perspektiven. Sammelband. Springer, Heidelberg, pp 73–98Google Scholar
  11. Möhring B, Burkhardt T, Gutsche C, Gerst J (2011) Berücksichtigung von Überlebensrisiken in den Modellen der Waldbewertung und der forstlichen Entscheidungsfindung. Allg Forst Jagdztg 128(7/8):160–171Google Scholar
  12. Ragonnaud G (2015) Die Europäische Union und Ihre Wälder. http://www.europarl.europa.eu/ftu/pdf/de/FTU_5.2.11.pdf. 01 Feb 2016
  13. von der Wense WH (1990) Der Betriebsvergleich in der Forstwirtschaft: Methoden zur Analyse betriebswirtschaftlicher Kennziffern am Beispiel des Privatwaldvergleichs Westfalen-Lippe. Dissertation Forstwissenschaftlicher Fachbereich der Georg-August-Universität, GöttingenGoogle Scholar
  14. Wippel B et al (2013) Project FFH-Impact: Implementing the Habitats Directive in German forests. Executive summary of a case study on the economic and natural impacts on forest enterprises. Work report by the Institute of Forest Based Sector Economics 2013/1, HamburgGoogle Scholar

Copyright information

© Steve Harrison, John Herbohn 2017

Authors and Affiliations

  • Bernhard Möhring
    • 1
  • Stefan Wilhelm
    • 1
  • Markus Dög
    • 1
  1. 1.Department of Forest Economics and Forest ManagementGeorg-August-University GöttingenGöttingenGermany

Personalised recommendations