Skip to main content

Verarbeitungsgrundsätze und Rechenschaftspflicht nach Art. 5 DS-GVO

Zusammenfassung

Der Beitrag befasst sich mit den „Grundsätzen für die Verarbeitung personenbezogener Daten“, die in Art. 5 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung 2016/679/EU (DS-GVO) geregelt sind. Nach dieser Vorschrift ist der Verantwortliche für die Einhaltung bestimmter Grundsätze verantwortlich. Die Unbestimmtheit der Vorschrift, verbunden mit einer hohen Bußgeldbewehrung bis 20 Mio. € oder 4% des Jahresumsatzes (Art. 83 Abs. 5 lit. a)1, ruft nach einer Konkretisierung.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Jonas Breyer.

Additional information

Jonas Breyer Jonas Breyer ist als Rechtsanwalt in Wiesbaden tätig.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Breyer, J. Verarbeitungsgrundsätze und Rechenschaftspflicht nach Art. 5 DS-GVO. Datenschutz Datensich 42, 311–317 (2018). https://doi.org/10.1007/s11623-018-0947-8

Download citation

  • Published:

  • Issue Date:

  • DOI: https://doi.org/10.1007/s11623-018-0947-8