Advertisement

Datenschutz und Datensicherheit - DuD

, Volume 40, Issue 1, pp 7–11 | Cite as

Das IT-Sicherheitsgesetz

Sicherheit und Datenschutz – gemeinsames Ziel oder Widerspruch?
  • Rotraud Gitter
  • Alexander Meißner
  • Philipp Spauschus
Schwerpunkt IT-Sicherheitsgesetz
  • 481 Downloads

Zusammenfassung

Die öffentliche Sicherheit zählt zu den wichtigsten Aufgaben der Innenpolitik. Dazu gehören der Schutz der Bürgerinnen und Bürger vor Gewalt, Verbrechen und Terror ebenso wie der Schutz unserer verfassungsmäßigen Ordnung. Hierzu gehört auch der Datenschutz. Handelt der Staat, so bedeutet dies unter Umständen einen Eingriff in die Rechtssphäre einer anderen, möglicherweise sogar der zu schützenden Person. Im Rahmen der Digitalisierung stellen sich hier besondere Herausforderungen: Es geht um die staatliche Verpflichtung zur Gewährleistung von IT-Sicherheit auf der einen und dem Datenschutz auf der anderen Seite. Mit dem am 25. Juli 2015 in Kraft getretenen IT-Sicherheitsgesetz ist erstmals ein übergreifender Rechtsrahmen für die Gewährleistung von IT-Sicherheit in Deutschland geschaffen worden. Das Gesetz bewegt sich in dem aufgezeigten Spannungsfeld und sucht einen Ausgleich zwischen den im Einzelfall widerstreitenden Interessen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  • Rotraud Gitter
    • 1
  • Alexander Meißner
    • 1
  • Philipp Spauschus
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations