Datenschutz und Datensicherheit - DuD

, Volume 39, Issue 5, pp 312–316

Glaubwürdigkeit und Vertrauen von Online-News

Ein kommunikationswissenschaftlicher Überblick
  • Ines C. Vogel
  • Jutta Milde
  • Karin Stengel
  • Steffen Staab
  • Christoph C. Kling
  • Jérôme Kunegis
Schwerpunkt

DOI: 10.1007/s11623-015-0419-3

Cite this article as:
Vogel, I.C., Milde, J., Stengel, K. et al. Datenschutz Datensich (2015) 39: 312. doi:10.1007/s11623-015-0419-3
  • 778 Downloads

Zusammenfassung

Die Erforschung von Vertrauen und Glaubwürdigkeit spielt in den Kommunikationswissenschaften eine bedeutsame Rolle für die Beschreibung, Erklärung und Vorhersage von Mediennutzungsprozessen und -mustern und daraus resultierenden Wirkungen. Im Fokus hinsichtlich der Rezeption von Nachrichten stehen dabei bislang vor allem Nachrichten in Printmedien und Fernsehen, nicht aber elektronische Medien. Der Beitrag geht auf den Zusammenhang zwischen der Rezeption von Nachrichten und politischen Informationen aus dem Internet und der Bedeutung des Vertrauens in diese bzw. deren Glaubwürdigkeit ein.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  • Ines C. Vogel
    • 1
  • Jutta Milde
    • 2
  • Karin Stengel
    • 2
  • Steffen Staab
    • 3
  • Christoph C. Kling
    • 3
  • Jérôme Kunegis
    • 3
  1. 1.KarlsruheDeutschland
  2. 2.LandauDeutschland
  3. 3.KoblenzDeutschland

Personalised recommendations