Datenschutz und Datensicherheit - DuD

, Volume 36, Issue 6, pp 419–424 | Cite as

Informationssicherheit in der Arztpraxis

Aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze
  • Marcel Winandy
Schwerpunkt Sicherheit, Vertraulichkeit & Integrität
  • 215 Downloads

Zusammenfassung

Eine wachsende Vernetzung der IT-Systeme im Gesundheitswesen verspricht eine effizientere Abwicklung von Dienstleistungen. Während Sicherheitsanforderungen und Sicherheitsarchitekturen für die Netzinfrastrukturen oft sehr umfassend sind, werden die Computerarbeitsplätze in den Arztpraxen häufig einfach nur als vertrauenswürdig angenommen bzw. in der Verantwortung der jeweiligen Arztpraxis gesehen. Doch ist das eine realistische Annahme? Welche Aspekte spielen eine Rolle?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte (gematik), http://www.gematik.de
  2. [2]
    Projektinitiative Elektronische Fallakte (EFA), http://www.fallakte.de/
  3. [3]
    Kassenärztliche Bundesvereinigung: „KV-SafeNet: Bundesweit vernetzt mit dem Rundum-sorglos-Paket“, http://www.kbv.de/24874.html
  4. [4]
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik: „Common Criteria Schutzprofil (Protection Profile) für einen Konnektor im elektronischen Gesundheitswesen, Schutzprofil 1: Anforderungen an den Netzkonnektor (NK-PP)“, BSI-CC-PP-0033, 2007.Google Scholar
  5. [5]
    Kassenärztliche Bundesvereinigung: „Richtlinie KV-SafeNet“, Version 3.1, Oktober 2011.Google Scholar
  6. [6]
    Kassenärztliche Bundesvereinigung: „Merkblatt KV-SafeNet-Router“, Version 1.0, Oktober 2011.Google Scholar
  7. [7]
    Kassenärztliche Bundesvereinigung: „Merkblatt Sicherheitsanforderungen KV-SafeNet-Arbeitsplätze“, Version 1.1, Oktober 2011.Google Scholar
  8. [8]
    L. Palm: „Praxisüberwachung“, Die Datenschleuder #95, 2011.Google Scholar
  9. [9]
    Michael Meyer, Ulf Hönick: „Sichere Telematikinfrastruktur im Gesundheitswesen“, Datenschutz und Datensicherheit (DuD) 3/2006, S.155 ff.Google Scholar
  10. [10]
    L. Catuogno, H. Löhr, M. Manulis, A.-R. Sadeghi, C. Stüble, M. Winandy: „Trusted Virtual Domains: Color Your Network“, Datenschutz und Datensicherheit (DuD) 5/2010, S.289 ff.Google Scholar
  11. [11]
    RUBTrust/MediTrust Homepage: http://www.rubtrust-meditrust.de

Copyright information

© Vieweg+Teubner | GWV Fachverlage GmbH 2012

Authors and Affiliations

  • Marcel Winandy

There are no affiliations available

Personalised recommendations