Datenschutz und Datensicherheit - DuD

, Volume 34, Issue 8, pp 523–528 | Cite as

Identität durch Grundrechte

  • Marie-Theres Tinnefeld
  • Wolfgang Schmale
Schwerpunkt
  • 153 Downloads

Zusammenfassung

Am ersten Dezember 2009 trat der Vertrag von Lissabon in Kraft. Damit wurde auch die Charta der Grundrechte der Europäischen Union rechtsverbindlich. Die Charta bildet zusammen mit der Europäischen Menschenrechtskonvention ein europäisches Grundrechtsschutzsystem. Dadurch gelangt die Idee von Europa als Kultur und Rechtskultur zum Durchbruch. Die identitätsstiftende Funktion der Grundrechte, der Gedanke „europäische Identität durch Grundrechte“, wird aber noch kaum wahrgenommen. Ziel dieses Beitrags ist es, den notwendigen Weg eines solchen Verstehens der Grundrechte in Europa in Gang zu bringen. Diese Frage wird insbesondere mit Blick auf den grundrechtlich verankerten Datenschutz bzw. auf den Schutz der Privatheit vertieft.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2010

Authors and Affiliations

  • Marie-Theres Tinnefeld
  • Wolfgang Schmale

There are no affiliations available

Personalised recommendations