Skip to main content

Entwicklungen von Praxis, Person und Profession als kontinuierlicher Prozess

Qualifikation, Entlastung und Weiterentwicklung durch Lehr- und Kontrollsupervision von Supervisor*innen, Organisationsentwickler*innen und Fortbildner*innen

Developments of practice, person and profession as a continuous process

Qualification, relief and further development through teaching and control supervision of supervisors, organizational developers and trainers

Zusammenfassung

In diesem Artikel für die Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie (ZPS) wird die Praxis von Lehr- und Kontroll-Supervision auf Grundlage eines psychodramatischen, soziodramatischen Supervisionsverständnisses erläutert und ein Konzept für diese Aufgaben entwickelt. Das System des Psychodramas als Supervisionskonzept wird präsentiert, erläutert und um die Dimension der Lehr- und Kontrollsupervision erweitert. Ziel von Lehr- und Kontrollsupervision ist die Entwicklung und Weiterentwicklung der professionellen Reflexions- und Handlungsfähigkeit. Für die Orientierung in komplexen Systemen sowie für das Ziel, Aufgaben und Rollen entsprechend handeln zu können, bieten Psycho- und Soziodrama mit ihrer Theorie und dem methodischem Handwerkzeug gute Möglichkeiten für das Verstehen und den Umgang mit Unsicherheiten sowie zur Entwicklung von Spontaneität und Kreativität in professionellem Kontext.

Abstract

In this article the practice of teaching and “control” or meta-supervision is explained on the basis of a psychodramatic and sociodramatic understanding of supervision and a concept for these tasks is developed. The system of psychodrama as a supervision tool is vividly presented, explained, and extended to include the dimension of teaching and control supervision. The goal of teaching and control supervision is the development and enhancement of the professional skill to reflect and act. For the orientation in complex systems as well as for the capacity to handle a task and a role, psycho- and sociodrama offer, with their respective theories and methodological tools, good choices for understanding and dealing with uncertainties as well as for the development of spontaneity and creativity in a professional context.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Abb. 1

Literatur

  • Berker, P. (1995). Zu diesem Heft (Editorial). Zeitschrift Supervision, 27, 3–5.

  • Böttcher, W., & Leuschner, G. (Hg.) (1989). Lehrsupervision Beiträge zur Konzeptionsentwicklung. H. Kerstig; Wissenschaftlicher Verlag des Instituts für Beratung und Supervision Aachen.

  • Buer, F. (1999). Grundlegung – Einstiege – Begriffslexikon. In Lehrbuch der Supervision. Der pragmatisch-psychodramatische Weg zur Qualitätsverbesserung professionellen Handelns.

    Google Scholar 

  • Buer, F. (2014). Morenos Beitrag zu Organisationsberatung, Supervision und Coaching. In F. v. Ameln & M. Wieser (Hrsg.), Jacob Levy Moreno revisited – Ein schöpferisches Leben. Zum 125 Geburtstag. ZPS Sonderheft, (Bd. 6, S. 241–255).

    Google Scholar 

  • Buer, F. (2017). Diagnose und Intervention zirkulär. Wie Psychodramatiker und Psychodramatikerinnen die Lebensqualität der Bevölkerung auf demokratische Weise verbessern. In F. v. Ameln (Hrsg.), Psychodrama und gesellschaftlicher Wandel. ZPS Sonderheft, (Bd. 9, S. 7–26).

    Google Scholar 

  • Freitag-Becker, E., Grohs-Schulz, M., & Neumann-Wirsig, H. (Hrsg.). (2017). Lehrsupervision im Fokus. Göttingen: Vandenhoek & Ruprecht.

    Google Scholar 

  • Geissler Pilz, G., Schigl, B., & Reichel, R. (2016). Fördern und kontrollieren: Überlegungen zur Lehr-Supervision in der Ausbildung von PsychotherapeutInnen und SupervisorInnen. In: Psychotherapie Forum, (2016), 1–8. https://doi.org/10.1007/00729-016-0075-6.

  • Hutter, C. (2000). Psychodrama als experimentelle Theologie. Münster: LIT.

    Google Scholar 

  • Krall, H., Fürst, J., & Fontaine, P. (Hrsg.). (2013). Supervision in Psychodrama. Wiesbaden: Springer VS.

    Google Scholar 

  • Leffers, C.-J. (1995). Was ist so attraktiv an Kontrolle. Zeitschrift Supervision, 27, 57–69.

  • Rappe-Giesecke, K. (1995). Stichwort: Balintgruppenarbeit. Zeitschrift Supervision, 27, 34–36.

  • Van Kaldenkerken, K. (2021). https://step-beratung.de/formen-der-supervision/. Zugegriffen: 1. Okt. 2021.

  • Weigand, W. (1987). Zur beruflichen Identität des Supervisors. Zeitschrift Supervision, 11, 19–35.

    Google Scholar 

  • Weiß, K. (2007). Überblicke (zurück-)gewinnen. Wirkfaktoren in der Supervision. Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie, 6(2), 185–200.

    Article  Google Scholar 

  • Weiß, K. (2011). Gut vernetzt oder aus dem Netz gefallen? Soziodramatische Netzwerkanalyse: ein Instrument des sozialökonomischen Verstehens und Bearbeitens in Supervision und Organisationsberatung. Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie, 10(2), 221–235.

  • Weiß, K. (2017). Überblicke gewinnen in komplexen Wirklichkeiten Psychodrama, Soziodrama und Soziometrie als Konzepte des Lehrens und Begreifens in der Lehrsupervision. In Freitag-Becker, E., Grohs-Schulz, M., & Neumann-Wirsig, H. (Hrsg.), Lehrsupervision im Fokus (S. 160–172).

    Google Scholar 

  • Weiß, K. (2018). Integrationsprozesse in der Supervision. Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie, 17(2), 235–246.

    Article  Google Scholar 

  • Zeitschrift Supervision (1995). Themenschwerpunkt Kontrollsupervision. Bd. 27.

    Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Kersti Weiß.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Weiß, K. Entwicklungen von Praxis, Person und Profession als kontinuierlicher Prozess. Z Psychodrama Soziom (2022). https://doi.org/10.1007/s11620-022-00667-8

Download citation

  • Accepted:

  • Published:

  • DOI: https://doi.org/10.1007/s11620-022-00667-8

Schlüsselwörter

  • Psychodrama
  • Lehrsupervision
  • Kontrollsupervision
  • Soziodramatisches Supervisionskonzept

Keywords

  • Psychodrama
  • Teaching supervision
  • Control supervision
  • Sociodramatic supervision concept