Advertisement

Publizistik

, Volume 64, Issue 4, pp 537–539 | Cite as

Kümpel, Anna Sophie: Nachrichtenrezeption auf Facebook. Vom beiläufigen Kontakt zur Auseinandersetzung

Wiesbaden: Springer VS 2019. 282 Seiten. Preis: € 49,99
  • Cornelia MothesEmail author
Buchbesprechung
  • 61 Downloads

Die Dissertationsschrift von Anna Sophie Kümpel beschäftigt sich mit der Frage, welcher Logik die Nachrichtenrezeption in sozialen Medien, insbesondere auf Facebook, folgt und welche Faktoren eine weiterführende Auseinandersetzung mit Nachrichtenposts motivieren. Die Arbeit gründet dabei auf der Annahme, dass sich die weitreichend diskutierten positiven wie negativen Effekte sozialer Medien erst dann angemessen beschreiben lassen, wenn konzeptuell klarer zwischen der Rezeption von Nachrichtenposts und der Rezeption von verlinkten Inhalten unterschieden wird. Auch wenn die Autorin die differenziellen Effekte beider Rezeptionsebenen selbst nicht zum Bestandteil ihrer Untersuchung macht, liefert sie anhand einer theoretisch wie empirisch komplexen Analyse von Rezeptionsursachen insbesondere im Hinblick auf die „Klick“-Motivation eine sehr aufschlussreiche Erweiterung des bisherigen Forschungsstandes.

Damit ordnet sich die Arbeit in ein gesellschaftlich wie wissenschaftlich hoch relevantes...

Copyright information

© The Editors of the Journal 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für KommunikationswissenschaftTechnische Universität DresdenDresdenDeutschland

Personalised recommendations