Advertisement

Publizistik

, Volume 63, Issue 2, pp 325–327 | Cite as

Müller, Michael; Grimm, Petra: Narrative Medienforschung. Einführung in Methodik und Anwendung

Konstanz u. München: UVK 2016. 182 Seiten. Preis: € 29
  • Tanja Maier
Buchbesprechung
  • 77 Downloads

In der Kommunikationswissenschaft hat die Auseinandersetzung mit Formen von Kommunikation seit ihren Anfängen eine wichtige Rolle gespielt. In den letzten Jahrzehnten rückt in diesem Zusammenhang zunehmend das mediale und auch digitale Geschichtenerzählen in den Fokus der Forschung. Zur Analyse solcher Narrationen will das lesenswerte und gut geschriebene Buch von Michael Müller und Petra Grimm eine „erzähltheoretisch fundierte Analysemethode“ (S. 8) vorstellen und in ihre Anwendung einführen. Neben konstruktivistischen Ansätzen in der Kommunikationswissenschaft wird dabei auf theoretische Konzepte angrenzender Disziplinen wie der Literaturwissenschaft (insbesondere Erzähltheorien) zurückgegriffen. Die Arbeit nähert sich der narrativen Analyse unter semiotischen Voraussetzungen, womit dann v. a. Fragen nach Kommunikationsformen sowie ihren Bedeutungs- und Wirklichkeitskonstruktionen bearbeitet werden (und weniger technologische oder institutionelle Aspekte des Geschichtenerzählens).

Nac...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Publizistik- und KommunikationswissenschaftFreie Universität BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations