Advertisement

Politische Vierteljahresschrift

, Volume 59, Issue 2, pp 411–413 | Cite as

Jenne, Dominik (2017): Realität oder Ideologie? Implizite Theorien der Internationalen Beziehungen in Schulbüchern für den Politik- und Geschichtsunterricht der Sekundarstufe

Opladen, Berlin & Toronto: Barbara Budrich Verlag. 147 Seiten. 23 €
  • Tim Engartner
Rezension Internationale Beziehungen
  • 27 Downloads

Neben der Familie stellt die Schule den wichtigsten Erfahrungs‑, Schutz- und Sozialisationsraum für Kinder und Jugendliche dar. Da dieser auf Neutralität verpflichteten Bildungseinrichtung nicht zuletzt aufgrund der Schulpflicht entscheidende Bedeutung für die Phase der Adoleszenz zukommt, tragen diejenigen, die das schulische Lernumfeld gestalten, besondere Verantwortung. Dessen ungeachtet wächst die Zahl der Akteure, die junge Menschen mittels tendenziöser und selektiver Botschaften in manipulativer Absicht „verbilden“. Gemeint ist damit nicht allein gezieltes Marketing, sondern auch die unbewusste, womöglich sogar ungewollte Beeinflussung in Ermangelung von Wissen auf Seiten der Lehrenden. In sozialwissenschaftlichen Unterrichtsfächern, die Lehrende überproportional häufig ohne einschlägige Facultas unterrichten, ist diese Gefahr besonders virulent, können tendenziöse Unterrichtsmaterialien in derlei Fällen doch von der Lehrkraft nicht identifiziert werden. Werden...

Copyright information

© Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Frankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations