Advertisement

Österreichische Zeitschrift für Soziologie

, Volume 43, Issue 1, pp 109–112 | Cite as

Auth, Diana (2017): Pflegearbeit in Zeiten der Ökonomisierung. Wandel von Care-Regimen in Großbritannien, Schweden und Deutschland.

Münster: Westfälisches Dampfboot. 500 Seiten, Euro 44,00
  • Erna Appelt
Rezensionen
  • 136 Downloads

Mit der vorliegenden Publikation hat Diana Auth das anspruchsvolle Vorhaben unternommen, Pflegearbeit in einem umfassenden Sinn – nämlich familiär, beruflich, ehrenamtlich, transnational in drei Ländern, die üblicherweise drei unterschiedlichen Wohlfahrtsstaatsregimen zugeordnet werden, vergleichend aufzuarbeiten. Dabei geht es darum, den Wandel der Regulierung von Pflegearbeit seit den 1990er-Jahren anhand nationaler Fallstudien zu analysieren. In den Blick genommen werden Ausdifferenzierungen von Pflegearbeit, Verschiebungen in der Verteilung von Pflegearbeit zwischen dem formellen und dem informellen Bereich und damit auch die Auswirkungen auf die geschlechtsspezifische Verteilung von Pflegearbeit, aber auch Prozesse der Prekarisierung oder einer besseren Absicherung formeller und informeller Pflegearbeiter/innen. Die drei untersuchten Länder – Großbritannien, Schweden und Deutschland – haben in den 1990er-Jahren einschneidende pflegepolitische Reformen vorgenommen. Der...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität InnsbruckInnsbruckÖsterreich

Personalised recommendations