Advertisement

Klaus Kraemer und Sebastian Nessel (Hrsg.) (2012): Entfesselte Finanzmärkte. Soziologische Analysen des modernen Kapitalismus

Frankfurt am Main: Campus, 405 Seiten, € 30,80
  • Georg ReischauerEmail author
Rezensionen
  • 267 Downloads

Soziologische Untersuchungen der Finanzmärkte erfreuen sich auch im deutschsprachigen Wissenschaftsraum zunehmender Beliebtheit. Nebeneffekt der steigenden Popularität ist eine Vielzahl an Forschungsfokussen und Schauplätzen. Der von Klaus Kraemer und Sebastian Nessel herausgegebene Band kann als Bestreben, die Konturen dieses dynamischen Forschungsfeldes deutlicher zu machen, gelesen werden. Die darin versammelten Autorinnen und Autoren widmen sich in fünf Themenblöcken den Mechanismen, Folgen und Charakteristika von Finanzmärkten sowie deren Verbindungen zu anderen Theorie- und Gesellschaftssphären.

Der erste Teil stellt unterschiedliche Zugänge zur Analyse von Finanzmärkten vor sowie detailliert das Verhältnis von Ökonomie und Soziologie. Nach Klaus Kraemer lassen sich soziologische Untersuchungen des Finanzwesens zwischen den konstruktivistischen social studies of financesowie politökonomisch orientierten Forschungen rund um die Finanzmarkt-Kapitalismus-These, die den...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Abteilung für Arbeitswissenschaft und OrganisationTechnische Universität WienWienÖsterreich

Personalised recommendations