Advertisement

Rezension zu: Zech, Rainer & Dehn, Claudia (2017). Qualität als Gelingen. Grundlegung einer Qualitätsentwicklung in Bildung, Beratung und Sozialer Dienstleistung

Göttingen: Vandenhoeck & Rupprecht. 192 Seiten, 22,00 €
  • Hans-Jürgen ArltEmail author
Rezension
  • 88 Downloads

Das gemeinsame Abenteuer Qualität

„Man muss das Gute wollen!“ Claudia Dehn und Rainer Zech haben den Mut zu Ethos und Emphase. Sie sind ausgerüstet mit einem Rucksack voller praktischer Organisationserfahrungen und sie schöpfen aus einem großen reflexiven Fundus, in dessen Zentrum die Theorie sozialer Systeme und der operative Konstruktivismus stehen, in dem aber auch Platon, Kant, Marx, Gadamer, Adorno und Holzkamp ihren Stellenwert haben.

Als Niklas Luhmann einen Vortrag über Wirtschaftsethik hielt, kokettierte er damit, nicht so recht zu wissen, „worüber ich eigentlich reden soll“, und äußerte die Vermutung, dass Wirtschaftsethik „zu der Sorte von Erscheinungen gehört, wie auch die Staatsräson oder die englische Küche, die in der Form eines Geheimnisses auftreten, weil sie geheim halten müssen, dass es sie gar nicht gibt“. Die beiden Autoren von „Qualität als Gelingen“ sehen das anders. Ihr Anspruch ist es, „für die Branche der personenbezogenen Arbeit in Bildung, Beratung und...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations