Advertisement

Soziologische Theorie

  • Stefan Selke
Rezension

Burawoy, Michael:

Public Sociology. Öffentliche Soziologie gegen Marktfundamentalismus und globale Ungleichheit. Herausgegeben von Brigitte Aulenbacher und Klaus Dörre mit einem Nachwort von Hans-Jürgen Urban. Weinheim: Beltz 2015. 258 Seiten. ISBN: 978-3-7799-3047-1. Preis: € 19,95.

Wenn sich tatsächlich ein public turn der Sozialwissenschaften abzeichnet, dann hat Michael Burawoy mit seiner „Dachmarke“ Public Sociologydaran einen erheblichen Anteil. Seine Programmatik gilt als „Provokation“ für die „etablierte“ Soziologie. Sie soll anregen, den „Bornierungen eines Fachs“ zu entkommen und stilbildende „Denkschablonen“ nutzbar zu machen (S. 10). Der Reader zeigt, wie ein Begriff zur Bezugsgröße wird und damit für unterschiedliche Neupositionierungsgesten bereitsteht. Dennoch laden Brigitte Aulenbacher und Klaus Dörre dazu ein, sich weniger mit „theoretischen, epistemologischen oder wissenschaftspolitischen“ Fragen als vielmehr mit der Genese öffentlicher Soziologie im Kontext...

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Hochschule FurtwangenFurtwangenDeutschland

Personalised recommendations