Advertisement

Natur und Recht

, Volume 39, Issue 6, pp 385–392 | Cite as

Probleme aus der tierversuchsrechtlichen Praxis: Rechtliche Einordnung der Genotypisierungsmethoden sowie der Zucht immunmodifizierter Tiere

  • Justyna Chmielewska
  • Bettina Bert
  • Barbara Grune
  • Andreas Hensel
  • Gilbert Schönfelder
Open Access
AUFSÄTZE
  • 1.3k Downloads

Zusammenfassung

Die Umsetzung der Tierversuchsrichtlinie 2010/63/EU ins deutsche Recht brachte einige Neuerungen mit sich. In den nunmehr drei Jahren seit dem Inkrafttreten des novellierten Tierschutzgesetzes haben sich einige drängende Probleme in der Anwendungspraxis herauskristallisiert, die in diesem Beitrag näher erläutert und rechtlich bewertet werden.

Copyright information

© The Author(s) 2017

Open Access Dieser Artikel wird unter der Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz veröffentlicht, welche die Nutzung, Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und Wiedergabe in jeglichem Medium und Format erlaubt, sofern Sie den/die ursprünglichen Autor(en) und die Quelle ordnungsgemäß nennen, einen Link zur Creative Commons Lizenz beifügen und angeben, ob Änderungen vorgenommen wurden.

Die in diesem Artikel enthaltenen Bilder und sonstiges Drittmaterial unterliegen ebenfalls der genannten Creative Commons Lizenz, sofern sich aus der Abbildungslegende nichts anderes ergibt. Sofern das betreffende Material nicht unter der genannten Creative Commons Lizenz steht und die betreffende Handlung nicht nach gesetzlichen Vorschriften erlaubt ist, ist für die oben aufgeführten Weiterverwendungen des Materials die Einwilligung des jeweiligen Rechteinhabers einzuholen.

Weitere Details zur Lizenz entnehmen Sie bitte der Lizenzinformation auf http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/deed.de.

Authors and Affiliations

  • Justyna Chmielewska
    • 1
  • Bettina Bert
    • 1
  • Barbara Grune
    • 1
  • Andreas Hensel
    • 1
  • Gilbert Schönfelder
    • 1
    • 2
  1. 1.Nationaler Ausschuss für den Schutz von für wissenschaftliche Zwecke verwendeten TierenBundesinstitut für RisikobewertungBerlinDeutschland
  2. 2.Institut für Klinische Pharmakologie und ToxikologieCharité-UniversitätsmedizinBerlinDeutschland

Personalised recommendations