Grenzen intelligenter Spezialisierungsstrategien

Limitations of Strategies for Smart Specialisation

Zusammenfassung

Die intelligenten Spezialisierungsstrategien (RIS3) der EU sollen dazu dienen, wirtschaftliche Stärken von Regionen auszubauen, ihre Innovationsbasis zu stärken und Zukunftsbranchen zu entwickeln. Um regionale Disparitäten auszugleichen, kann diese Strategie aber nur eines von vielen Instrumenten sein. Andere Instrumente der EU fördern die Kohäsion durch Modernisierungen im Verkehr, gemeinsame Agrarpolitik und Unternehmensförderung. Die RIS3 versuchen hingegen, Potenziale endogenen Wachstums zu erhöhen, um Kohäsion zu fördern. Im Sinne einer Kohäsionspolitik müssen die Regionen bereits bei der Strategiebildung der RIS3 stärker zusammenarbeiten.

Abstract

The European Union cohesion policy lies on a variety of pillars including Research and Innovation Strategies for Smart Specialisation (RIS3) on a regional basis. This concept is in accordance with the EU 2020 goals of smart, sustainable and inclusive growth and can enable regions to catch-up to other particularly successful regions. The authors present the six steps to develop a RIS3 strategy and show that it can play a vital role for cohesion policy although there are certain limitations and misunderstandings regarding the methodology. Certain adaptations in regard to the next budget period of the EU are recommended in order to fully utilise the concept’s potential.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Author information

Affiliations

Authors

Corresponding authors

Correspondence to Mirko Kruse or Jan Wedemeier.

Additional information

Der Beitrag ist im Rahmen von „Strengthening smart specialisation by fostering transnational cooperation (GoSmart BSR)“ entstanden.

Mirko Kruse, M. A., ist Junior Researcher am Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut (HWWI).

Dr. Jan Wedemeier ist dort Senior Researcher und Leiter des Forschungsbereichs „Ökonomie der Städte und Regionen“.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Kruse, M., Wedemeier, J. Grenzen intelligenter Spezialisierungsstrategien. Wirtschaftsdienst 99, 795–797 (2019). https://doi.org/10.1007/s10273-019-2531-8

Download citation

JEL Classification

  • R1
  • R11
  • R12
  • R58