Skip to main content

Warum Vertrauen wichtig ist — Der ökonomische Blickwinkel

Zusammenfassung

Die Finanzkrise hat die öffentliche Aufmerksamkeit auf eine der Grundstützen des marktwirtschaftlichen Systems gerichtet: das Vertrauen der Marktteilnehmer untereinander. Friedrich L. Sell und Marcus Wiens erläutern die verschiedenen Sphären des Vertrauens (Zweierbeziehung, Gruppe, gesamte Gesellschaft), welche Risiken mit dem Vertrauen verbunden sind und wie diese überwunden werden können.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Author information

Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Friedrich L. Sell.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Sell, F.L., Wiens, M. Warum Vertrauen wichtig ist — Der ökonomische Blickwinkel. Wirtschaftsdienst 89, 526–533 (2009). https://doi.org/10.1007/s10273-009-0963-2

Download citation