Skip to main content

Elektronische Einsatzdokumentation im Rettungsdienst: Was muss ein gutes System leisten?

Electronic emergency medical services documentation: what are the requirements of a good system?

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Literatur

  1. 1.

    Bergrath S, Skorning M, Rörtgen D et al (2011) Is paper-based documentation in an emergency medical service adequate for retrospective scientific analysis? An evaluation of a physician-run service. Emerg Med J 28:320–324

    Article  Google Scholar 

  2. 2.

    Laudermilch DJ, Schiff MA, Nathens AB, Rosengart MR (2010) Lack of emergency medical services documentation is associated with poor patient outcomes: a validation of audit filters for prehospital trauma care. Am Coll Surg 210:220–227

    Article  Google Scholar 

  3. 3.

    Lohs T, Wnent J, Jakisch B (2018) Dokumentation und Qualitätsmanagement im Rettungsdienst. Notfmed up2date 13:391–406

    Article  Google Scholar 

  4. 4.

    Mann V, Zajonz TS, Mann ST et al (2020) Moderne Techniken der präklinischen Notfallmedizin in Deutschland. Fünf-Jahres-Follow-Up einer Erhebung unter den ärztlichen Leitern Rettungsdienst. Anasth Intensivmed 61:1–14

    Google Scholar 

  5. 5.

    Mann V, Brammen D, Brenck F et al (2011) Innovative Techniken in der präklinischen Notfallmedizin in Deutschland – Eine Online-Erhebung unter den ärztlichen Leitern Rettungsdienst. Anasth Intensivmed 52:824–833

    Google Scholar 

  6. 6.

    Seger W, Multimorbidität GT (2020) Eine besondere Herausforderung. Dtsch Arztebl 117:A 2092–A 2096

    Google Scholar 

Download references

Author information

Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Thomas Luiz.

Ethics declarations

Interessenkonflikt

T. Luiz und D. Häske geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht. Das Fraunhofer IESE wird vom Land Rheinland-Pfalz finanziell gefördert. Dies beinhaltet auch die Leitung von Arbeitsgruppen mit Bezug auf die Digitalisierung im Rettungsdienst.

Für diesen Beitrag wurden von den Autoren keine Studien an Menschen oder Tieren durchgeführt. Für die aufgeführten Studien gelten die jeweils dort angegebenen ethischen Richtlinien.

Additional information

figureqr

QR-Code scannen & Beitrag online lesen

Redaktion

M. Baubin, Innsbruck

T. Lohs, Stuttgart

H. Marung, Lübeck

S. Prückner, München

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Luiz, T., Häske, D. Elektronische Einsatzdokumentation im Rettungsdienst: Was muss ein gutes System leisten?. Notfall Rettungsmed (2021). https://doi.org/10.1007/s10049-021-00951-4

Download citation