Skip to main content
Log in

Aktueller Stand der orthopädischen Schuhversorgung in der gesetzlichen Unfallversicherung

Current status of orthopedic shoe therapy in the statutory accident insurance

  • Standards in der Unfallchirurgie
  • Published:
Trauma und Berufskrankheit

Zusammenfassung

Durch die Erstellung neuer Rahmenvereinbarungen der gesetzlichen Unfallversicherung bezüglich der orthopädieschuhtechnischen Versorgung wurde im Jahr 2013 die Hilfsmittelversorgung durch die Unfallversicherung (DGUV) neu geregelt. Die vorliegende Publikation beschreibt das aktuelle Vorgehen und stellt die einzelnen Indikationen sowie die verschiedenen Versorgungsmöglichkeiten der einzelnen Bedarfsstufen vor.

Abstract

In 2013 a new framework agreement regarding orthopedic technical shoe therapy was established by the German statutory accident insurance (DGUV) for patient-centered care. This article presents the current approach and the individual indications as well as the various treatment options for the specific medical requirements.

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this article

Subscribe and save

Springer+ Basic
EUR 32.99 /Month
  • Get 10 units per month
  • Download Article/Chapter or Ebook
  • 1 Unit = 1 Article or 1 Chapter
  • Cancel anytime
Subscribe now

Buy Now

Price excludes VAT (USA)
Tax calculation will be finalised during checkout.

Instant access to the full article PDF.

Abb. 1
Abb. 2
Abb. 3
Abb. 4
Abb. 5
Abb. 6
Abb. 7
Abb. 8
Abb. 9
Abb. 10
Abb. 11
Abb. 12

Literatur

  1. Baumgartner R, Greitemann B (2002) Grundkurs Technischen Orthopädie. Georg Thieme Verlag, Stuttgart, ISBN 3131250720

    Google Scholar 

  2. Münzberg KJ (1998) Orthopädisches Schuhwerk. Steinkopff, Darmstadt, ISBN 3-798511292

  3. GKV-Hilfsmittelverzeichnis

  4. Greitemann B (2006) Orthopädische Schuhtechnik. Orthopädie Unfallchirurgie Up2date 1:371–390

  5. Grifka J (2005) Einlagen, Schuhzurichtungen, orthopädische Schuhe. Georg Thieme Verlag, Stuttgart, ISBN 3432981635

    Google Scholar 

  6. Positionspapier zur Versorgung Unfallverletzter mit orthopädischen Hilfsmitteln der DGUV vom 11.07.2013

  7. Rahmenvereinbarungen über die orthopädische Schuhversorgung für den Bereich der gesetzlichen Unfallversicherung (vom 01.03.2013) mit Anlagen

  8. Wolansky R (2006) Fußerkrankungen aus der podologischen Praxis. Hippokrates Verlag, Stuttgart, ISBN 38300453485

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to C. Sonnleitner.

Ethics declarations

Interessenkonflikt

C. Sonnleitner, B. Herbst und D. Rixen geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Dieser Beitrag beinhaltet keine Studien an Menschen oder Tieren.

Alle Patienten, die über Bildmaterial oder anderweitige Angaben innerhalb des Manuskripts zu identifizieren sind, haben hierzu ihre schriftliche Einwilligung gegeben. Im Falle von nicht mündigen Patienten liegt die Einwilligung eines Erziehungsberechtigten oder des gesetzlich bestellten Betreuers vor.

Rights and permissions

Reprints and permissions

About this article

Check for updates. Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Sonnleitner, C., Herbst, B. & Rixen, D. Aktueller Stand der orthopädischen Schuhversorgung in der gesetzlichen Unfallversicherung. Trauma Berufskrankh 17, 102–114 (2015). https://doi.org/10.1007/s10039-015-0049-x

Download citation

  • Published:

  • Issue Date:

  • DOI: https://doi.org/10.1007/s10039-015-0049-x

Schlüsselwörter

Keywords

Navigation