Losteilgeräusche von Doppelkupplungsgetrieben

  • Benjamin Heumesser
  • Peter Fietkau
  • Bernd Bertsche
Originalarbeiten/Originals
  • 1 Downloads

Zusammenfassung

Die vorliegende Veröffentlichung befasst sich speziell mit den Losteilgeräuschen von Doppelkupplungsgetrieben (DCTs). Zunächst wird der allgemeine Aufbau von DCTs sowie deren Vor- und Nachteile beschrieben. Es folgt ein Überblick über den Stand der Forschung zu Losteilgeräuschen im Allgemeinen. Anschließend wird explizit auf die Spezifika von Losteilgeräuschen bei DCTs eingegangen. So hängen die Geräusche bei DCTs sehr stark von der Gangvorwahl ab. Je kleiner der vorgewählte Gang ist, desto größer werden die Losteilgeräusche. Weiterhin spielt die Trägheit der Sekundärseite der Kupplung eine weit größere Rolle als bei Handschaltgetrieben. Darauffolgend werden systematisch erarbeitete Geräuschreduktionsmaßnahmen vorgestellt. DCTs bieten durch ihren speziellen Aufbau und die verbaute Aktuatorik und Steuerung andere Möglichkeiten als Handschaltgetriebe. Die aussichtsreichen Möglichkeiten mit gleichzeitigem Neuheitsgrad werden nochmals im Detail betrachtet und simulative sowie experimentelle Ergebnisse vorgestellt. Zu diesen Möglichkeiten zählen das Verspannen der Getriebe über die passive Kupplung oder durch Anlegen von Synchronringen, die Nutzung der Einspritzschmierung sowie die Erweiterung zum Hybridgetriebe.

Rattle noises of dual clutch transmissions

Abstract

This paper especially describes rattle noises of dual clutch transmissions (DCTs). First of all, the general layout of DCTs and their advantages and disadvantages are explained. Afterwards, an overview of the state of research regarding rattle noises in general is given. Then the specifics of DCT noises are shown explicitly. For example, rattle noises strongly depend on the preselected gear. The smaller the preselected gear, the louder are the rattle noises. Furthermore, the inertia of the secondary clutch side is much more important than with manual transmissions. In the next section, systematically developed noise reduction measures are presented. Due to their special layout and the integrated actuators and control unit, DCTs have different possibilities in comparison to manual transmissions. The most promising and new measures are again investigated in detail. Simulative and experimental results are shown. These measures are the tensioning of loose gears using the passive clutch or the synchronizers, using injection lubrication or the upgrade to a hybrid transmission.

Literatur

  1. 1.
    Baumann A (2013) Rasselgeräuschminimierung von Fahrzeuggetrieben durch Getriebeöle. Dissertation, Institut für Maschinenelemente, Universität StuttgartGoogle Scholar
  2. 2.
    Nill R (1986) Das Schwingungsverhalten loser Bauteile in Fahrzeuggetrieben. Dissertation, Institut für Maschinenelemente, Universität StuttgartGoogle Scholar
  3. 3.
    Küçükay F (1987) Dynamik der Zahnradgetriebe: Modelle, Verfahren, Verhalten. Springer, BerlinCrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Weidner G (1991) Klappern und Rasseln von Fahrzeuggetrieben. Dissertation, Institut für Maschinenelemente, Universität StuttgartGoogle Scholar
  5. 5.
    Pfeiffer F (1996) Rattling in gears—a reviewd. International Conference on Gears. Tagung Dresden, Dresden, 22.–24. April 1996. VDI-Berichte 1230, S 719–737Google Scholar
  6. 6.
    Lang CH (1997) Losteilschwingungen in Fahrzeuggetrieben. Dissertation, Institut für Maschinenelemente, Universität StuttgartGoogle Scholar
  7. 7.
    Rach J (1998) Beitrag zur Minimierung von Klapper- und Rasselgeräuschen von Fahrzeuggetrieben. Dissertation, Institut für Maschinenelemente, Universität StuttgartGoogle Scholar
  8. 8.
    Dogan SN (2001) Zur Minimierung der Losteilgeräusche von Fahrzeuggetrieben. Dissertation, Institut für Maschinenelemente, Universität StuttgartGoogle Scholar
  9. 9.
    Ryborz J (2003) Klapper- und Rasselgeräuschverhalten von Pkw- und Nkw-Getrieben. Dissertation, Institut für Maschinenelemente, Universität StuttgartGoogle Scholar
  10. 10.
    Fietkau P (2013) Transiente Kontaktberechnung bei Fahrzeuggetrieben. Dissertation, Institut für Maschinenelemente, Universität StuttgartGoogle Scholar
  11. 11.
    Stockmeier M (2008) Entwicklung von klapper- und rasselgeräuschfreien von Fahrzeuggetrieben. Dissertation, Institut für Maschinenelemente, Universität StuttgartGoogle Scholar
  12. 12.
    Novak W (2010) Geräusch- und Wirkungsgradoptimierung bei Fahrzeuggetrieben durch Festradentkopplung. Dissertation, Institut für Maschinenelemente, Universität StuttgartGoogle Scholar
  13. 13.
    Kiefer S (2013) Bewegungsverhalten von singulären Zahnradstufen mit schaltbaren Koppelungseinrichtungen. Dissertation, Institut für Maschinenelemente, Universität StuttgartGoogle Scholar
  14. 14.
    Dally M (2012) Untersuchung des Klapper- und Rasselverhaltens von Pkw-Getrieben mittels Simulation und Versuch. Dissertation, Universität Rostock, Lehrstuhl für Getriebe- und AntriebstechnikGoogle Scholar
  15. 15.
    Kücükay F (1988) Berechnung und Optimierung der Rasselschwingungen bei Schaltgetrieben. Berechnung im Automobilbau, Würzburg, 09.–10.11.1988. VDI Berichte 699, S 593–630Google Scholar
  16. 16.
    Singh R, Xie H, Comparin RJ (1989) Analysis of automotive neutral gear rattle. J Sound Vib 131:177–196CrossRefGoogle Scholar
  17. 17.
    Comparin RJ, Singh R (1990) An analytical study of automotive neutral gear rattle. J Mech Des N Y 112:237–245CrossRefGoogle Scholar
  18. 18.
    Barthod M, Hayne B, Tébec JL, Pin JC (2007) Experimental study of gear rattle excited by a multi-harmonic excitation. Appl Acoust 68:1003–1025CrossRefGoogle Scholar
  19. 19.
    Robinette D, Beikmann RS, Piorkowski P, Powell M (2009) Characterizing the onset of manual transmission gear rattle part I: experimental results. SAE Trans J Passeng Car Mech Syst 2(1):1352–1364CrossRefGoogle Scholar
  20. 20.
    Robinette D, Beikmann RS, Piorkowski P, Powell M (2009) Characterizing the onset of manual transmission gear rattle part II: analytical results. SAE Trans J Passeng Car Mech Syst 2(1):1365–1376CrossRefGoogle Scholar
  21. 21.
    Sanzenbacher S (2016) Reduzierung von Getriebegeräuschen durch Körperschallminderungsmaßnahmen. Dissertation, Institut für Maschinenelemente, Universität StuttgartGoogle Scholar
  22. 22.
    Brancati R, Rocca E, Russo R (2007) An analysis of the automotive driveline dynamic behaviour focusing on the influence of the oil squeeze effect on the idle rattle phenomenon. J Sound Vib 303(3–5):858–872CrossRefGoogle Scholar
  23. 23.
    De la Cruz M, Chong WWF, Teodorescu M, Theodossiades S, Rahnejat H (2012) Transient mixed thermo-elastohydrodynamic lubrication in multi-speed transmissions. Tribol Int 49:17–29CrossRefGoogle Scholar
  24. 24.
    Barbieri M, Lubrecht AA, Pellicano F (2013) Behavior of lubricant fluid film in gears under dynamic conditions. Tribol Int 62:37–48CrossRefGoogle Scholar
  25. 25.
    Dally M, Koch D, Hirschmann KH (2009) Simulation des Klapperns und Rasselns von Doppelkupplungsgetrieben. Schwingungen in Antrieben 2009, S 261–270Google Scholar
  26. 26.
    Kernstock T (2012) Ein Beitrag zur gezielten Reduktion des NVH-Phänomens Getrieberasseln über den gesamten Fahrzeugentwicklungsprozess am Beispiel eines Doppelkupplungsgetriebes. Dissertation, Institut für Produktentwicklung, Universität KarlsruheGoogle Scholar
  27. 27.
    Fietkau P, Baumann A, Bertsche B (2011) Rasselgeräuschprüfstand zur Untersuchung von Fahrzeuggetrieben. PAK-Tag 2011, Müller-BBM VibroAkustik Systeme, Herrsching am Ammersee, 03.5.2011Google Scholar
  28. 28.
    Heumesser B, Bertsche B (2017) Suche nach neuen Lösungsansätzen zur Losteilgeräuschreduktion bei Doppelkupplungsgetrieben. Stuttgarter Symposium für Produktentwicklung SSP 2017, Stuttgart, 29.6.2017Google Scholar
  29. 29.
    Simpack GmbH (2016) Simpack documentation. Version 9.9.1. Simpack GmbH, GilchingGoogle Scholar
  30. 30.
    Dion JL, Le Moyne S, Chevallier G, Sebbah H (2009) Gear impacts and idle gear noise: experimental study and non-linear dynamic model. Mech Syst Signal Process 23:2608–2628CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Benjamin Heumesser
    • 1
  • Peter Fietkau
    • 1
  • Bernd Bertsche
    • 1
  1. 1.Institut für MaschinenelementeUniversität StuttgartStuttgartDeutschland

Personalised recommendations