Skip to main content

Unbewusste Verführung

Nicht immer geschieht Verführen und Verführtwerden zu unserem Nachteil trotzdem ist Verführern mit größter Vorsicht zu begegnen. Teil I

Zusammenfassung

Der Österreichisch/Schweizerische Psychiater und Autor PD Dr. Florian Langegger geht den Ursachen, Mechanismen und Methoden von Verführung und Manipulation auf den Grund. Lesen Sie in Teil I seines Essays über bewusste und unbewusste Kommunikation, die Gefahren der Manipulation aber auch die Lust am Verführtwerden.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Author information

Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Florian Langegger.

Additional information

Das Verhältnis von bewusster zu unbewusster Kommunikation kann mit einem Eisberg verglichen werden: der größte Teil befindet sich unsichtbar unter der Oberfläche

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Langegger, F. Unbewusste Verführung. Psychopraxis 15, 23–25 (2012). https://doi.org/10.1007/s00739-012-0001-9

Download citation