Skip to main content

Maharishi Vedische Medizin

„Die Wissenschaft vom Leben“

1. Kurzzusammenfassung

Das Ziel ist ganzheitliche Gesundheit; der Weg ist Bewusstseinsentwicklung; die Werkzeuge sind Yoga, Transzendentale Meditation, Ernährungsempfehlungen, Kräuterrezepturen, Tees, Kräuteröle, Aromatherapie, Musiktherapie, Urklangtherapie und Reinigungsbehandlungen.

Vedische Medizin zählt zu den ältesten Gesundheitssystemen der Welt und hat ihren Ursprung in Indien – dem Land des Veda. „Veda” heißt „Wissen” es ist die Weisheit der Natur die dem Leben innewohnt und das gesamte Universum „verwaltet”. Es handelt sich daher bei diesem jahrtausendealten Medizinsystem nicht ausschließlich um medizinisches Wissen in einem für uns im Westen gewohnten Sinne (Arzt therapiert Patient). Vielmehr geht es darum, mittels bestimmter „Werkzeuge” (allen voran Yoga und Meditation) die in jedem Menschen vorhandene Weisheit zu wecken. Veda – die Intelligenz der Natur ist auf der transzendenten Ebene des Organismus gespeichert und kann von dort aus aktiviert werden. Daher ist einer der Ayurvedischen Begriffe für Gesundheit „Swastha”, das heißt „gegründet im Selbst”. Der Organismus wird als gesund bezeichnet, wenn die Verbindung zu dieser inneren Intelligenz auf der transzendenten Ebene unseres Bewusstseins lebendig ist, d. h. der Mensch im Selbst gegründet ist.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Literatur

  1. Maharishi Ayurveda Lehrbuch in deutscher Sprache: Handbuch Ayurveda, Dr. med. E. Schrott, Dr. med. W. Schachinger; Haug Verlag, ISBN 3-8304-2106-0

  2. Contemporary Ayurveda, Medicine and Research in Maharishi Ayurveda; Hari Sharma, M.D., FRCP, Christopher Clark, M.D., Churchill Livingstone, ISBN 0-443-05594-7

  3. Ayurveda für jeden Tag, Dr. med. E. Schrott, Goldmann Verlag (TB), ISBN 978-3-442-16131-7

  4. Standardwerk über den theoretischen Aspekt der Maharishi Vedischen Medizin: Human Physiology: Expression of Veda and the Vedic Literature, A Textbook of Life; T. Nader, MD, PhD, ISBN 81-7523-017-7

  5. Traditionelle Lehrbücher des Ayurveda: Caraka Samhita, Sharma/Bhagwan Dash, Chowkhamba Sanskrit Stud., Vol. XCIV, Varanasi, India

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Lothar Krenner.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Krenner, L. Maharishi Vedische Medizin. ProMed Kompl. 17, 4–5 (2010). https://doi.org/10.1007/s00731-010-0127-5

Download citation

  • Published:

  • Issue Date:

  • DOI: https://doi.org/10.1007/s00731-010-0127-5