Advertisement

Pädiatrie & Pädologie

, Volume 51, Supplement 1, pp 25–29 | Cite as

Berliner Transitionsprogramm

Sektorenübergreifendes Strukturprogramm für die Transition Jugendlicher mit chronischer Erkrankung
  • Silvia MütherEmail author
  • Jana FindorffEmail author
Leitthema
  • 123 Downloads

Zusammenfassung

Im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit wurde 2009 in Deutschland ein Sachverständigengutachten zum Thema „Generationenspezifische Gesundheitsversorgung in einer Gesellschaft des längeren Lebens“ erstellt. In den Empfehlungen zu den speziellen Versorgungsanforderungen beim Übergang vom Jugend- ins Erwachsenenalter wurde gezielt auf die Notwendigkeit der Entwicklung von Transitionsprogrammen auf System- und Institutionsebene sowie auf der Ebene der Gesundheitsberufe verwiesen.

Mit dem Berliner TransitionsProgramm (BTP) wurde an den DRK Kliniken Berlin ein Strukturkonzept entwickelt, dessen Ziel es ist, die Jugendlichen von der spezialisierten Kinder- und Jugendmedizin in die spezialisierte Erwachsenenmedizin bis zur sicheren Einbettung im neuen Versorgungssystem zu begleiten. Die Konzeption und die Implementierung des BTP in die Praxis wird von der Robert Bosch Stiftung gefördert.

Schlüsselwörter

Langzeitvorsorge Kontinuität der Patientenversorgung Programmentwicklung Fallmanagement 

The Berlin Transition Program

A sector-spanning structural program for the transition of adolescents with chronic illness to specialized adult medicine

Abstract

Commissioned by the Federal Ministry of Health, an expert opinion was drawn up in Germany in 2009 on the theme “generation-specific health care in a society with longer life”. The recommendations for special care requirements in the transition from adolescence into adulthood specifically referred to the necessity of developing transition programs at system and institutional levels and at the level of the health professions.

A structural concept, the Berlin Transition Program (BTP), was developed by the DRK Clinics of Berlin, the aim of which is to accompany adolescents from specialized pediatric and adolescent medicine into specialized adult medicine, as they settle safely into the new care system. The conception and implementation of the BTP into practice are supported by the Robert Bosch Foundation.

Keywords

Long-term care Continuity of patient care Program development Case management 

Notes

Einhaltung ethischer Richtlinien

Interessenkonflikt

S. Müther und J. Findorff geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Dieser Beitrag beinhaltet keine von den Autorinnen durchgeführten Studien an Menschen oder Tieren.

Literatur

  1. 1.
    Betz CL (2004) Transition of adolescents with special health care needs: review and analysis of the literature. Issues Compr Pediatr Nurs 27:179–241CrossRefPubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Blum RW et al (1993) Transition from child-centered to adult health-care systems for adolescents with chronic conditions. a positions paper of society for adolescent medicine. J Adolesc Health 14(7):570–576CrossRefPubMedGoogle Scholar
  3. 3.
    Findorff J, Müther S, von Moers A, Nolting HD, Burger W (2016) Das Berliner TransitionsProgramm. Sektorübergreifendes Strukturprogramm zur Transition in die Erwachsenenmedizin. De Gruyter, BerlinCrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Müther S et al (2012) Berliner TransitionsProgramm – ein Strukturkonzept für die Transition in die Erwachsenenmedizin. In: Reincke M, Zepp F (Hrsg) Medizinische Versorgung in der Transition. Report Versorgungsforschung, Bd. 5. Deutscher Ärzteverlag, KölnGoogle Scholar
  5. 5.
    Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen (2009) Koordination und Integration – Gesundheitsversorgung in einer Gesellschaft des längeren Lebens. Sondergutachten, Bd. I., S 377Google Scholar
  6. 6.
    Scheidt-Nave C, Ellert U, Thyen U, Schlaud M (2008) Versorgungsbedarf chronisch kranker Kinder und Jugendlicher. Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 51:592–601CrossRefGoogle Scholar
  7. 7.
    Ullrich G (2014) Transfer, Transition – oder Statuspassage? Prävention Rehabil 26:162–167CrossRefGoogle Scholar
  8. 8.
    van Walleghem N, MacDonald CA et al (2006) Building connections for young adults with type 1 diabetes mellitus in Manitoba: Feasibility and acceptability of a transition initiative. Chronic Dis Can 27(3):130–134PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Berliner TransitionsProgrammDRK Kliniken Berlin | WestendBerlinDeutschland
  2. 2.Berliner TransitionsProgramm, FallmanagementDRK Kliniken Berlin | WestendBerlinDeutschland

Personalised recommendations