Advertisement

uwf UmweltWirtschaftsForum

, Volume 25, Issue 1–2, pp 139–146 | Cite as

Nachhaltigkeit an Hochschulen: entwickeln – vernetzen – berichten (HOCHN)

  • Alexander Bassen
  • Claudia T. Schmitt
  • Christine Stecker
Diskussionsbeitrag / Forum Discussion

Zusammenfassung

Das Projekt „Nachhaltigkeit an Hochschulen: entwickeln – vernetzen – berichten (HOCHN)“ widmet sich der Verankerung von Nachhaltigkeitsprozessen sowie der Professionalisierung der Nachhaltigkeitsberichterstattung an Hochschulen. Elf deutsche Hochschulen verfolgen das übergeordnete Ziel, Expertenwissen und Prozesskompetenzen zum Thema zu bündeln, aufzubereiten und auszubauen, um nachhaltige Entwicklung an Hochschulen im Verbund national und international zu befördern.

Schlüsselwörter

Nachhaltigkeit Transformation Hochschule Governance Nachhaltigkeitsberichterstattung 

Sustainability at Higher Education Institutions: develop – network – report (HOCHN)

Abstract

The project “Sustainability at Higher Education Institutions: develop – network – report” is dedicated to embed sustainability development processes as well as professionalization of sustainability reporting into German higher education institutions. Eleven German universities pursue within the next two years the overall goal to multiplex, refine and expand expert knowledge and process competencies for a broader network that is also interconnected with international sustainability initiatives.

Keywords

Sustainability Transformation University Governance Sustainability reporting 

Notes

Danksagung

Wir danken dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) für die Projektförderung sowie dem Projektträger VDI-TZ und allen Beiratsmitgliedern, die das Projekt mit ihrer Expertise begleitend unterstützen. Diese Zusammenfassung basiert auf dem HOCH-N-Förderantrag (Bassen, Bien, Palm, Sassen & Schmitt, 2016) und den darin enthaltenen Beiträgen aller Projektpartner sowie der Vorgänger-Projektskizze SuReNeHE (Schmitt, Sassen, Bien, Palm unter Mitarbeit von Anna Katharina Liebscher, 2015).

Interessenkonflikt

A. Bassen, C.T. Schmitt und C. Stecker geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Literatur

  1. Barth M, Michelsen, G, Rieckmann M, Thomas I (2016) Routledge Handbook of Higher Education for Sustainable Development, London, New YorkGoogle Scholar
  2. BMUB, UBA (2015) Umweltbewusstsein in Deutschland 2014: Ergebnisse einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage. https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/378/publikationen/umweltbewusstsein_in_deutschland.pdf. Zugegriffen: 6. Aug 2015Google Scholar
  3. Deutsche UNESCO Kommission e. V. (2014) Hochschulen für eine Nachhaltige Entwicklung: Netzwerke fördern, Bewusstsein verbreiten. https://www.unesco.de/infothek/publikationen/publikationsverzeichnis/hochschulen-fuer-eine-nachhaltige-entwicklung.html. Zugegriffen: 27. Mai 2016Google Scholar
  4. Dornaus C, Staples R, Wendelken A, Wolf D, Schmitt CT et al (2015) Innovationspotenziale entdecken, wertschätzen, nutzen! FAU University Press, ErlangenGoogle Scholar
  5. Ekardt F (2011) Theorie der Nachhaltigkeit: Rechtliche, ethische und politische Zugänge – am Beispiel von Klimawandel, Ressourcenknappheit und Welthandel. Nomos, Baden-BadenCrossRefGoogle Scholar
  6. Elkington J (1999) Cannibals with forks: the triple bottom line of 21st century business. Capstone, OxfordGoogle Scholar
  7. Grober U (2010) Die Entdeckung der Nachhaltigkeit: Kulturgeschichte eines Begriffs. Kunstmann, MünchenGoogle Scholar
  8. Günther E (2008) Ökologieorientiertes Management. UTB, StuttgartGoogle Scholar
  9. Jerneck A, Olsson L, Ness B, Anderberg S, Baier M et al (2011) Structuring sustainability science. Sustain Sci 6:69–82CrossRefGoogle Scholar
  10. Miller TR, Wiek A, Sarewitz D, Robinson J, Olsson L, Kriebel D, Loorbach D (2014) The future of sustainability science: a solutions-oriented research agenda. Sustain Sci 9:239–246CrossRefGoogle Scholar
  11. Ott K, Döring R (2004) Theorie und Praxis starker Nachhaltigkeit. Metropolis, MarburgGoogle Scholar
  12. Porter ME (2000) Wettbewerbsvorteile: Spitzenleistungen erreichen und behaupten. Campus, Frankfurt am MainGoogle Scholar
  13. Rat für Nachhaltige Entwicklung (2013) Sustainability – made in Germany: the second review by a group of international peers, commissioned by the German federal chancellery. http://www.nachhaltigkeitsrat.de/uploads/media/20130925_Peer_Review_Sustainability_Germany_2013_01.pdf. Zugegriffen: 6. Aug 2015Google Scholar
  14. Renn O (2008) Risk governance: coping with uncertainty in a complex world. Earthscan, LondonGoogle Scholar
  15. Sassen R, Dienes D, Beth C (2014) Nachhaltigkeitsberichterstattung deutscher Hochschulen. Z Umweltpolit Umweltr 37:258–277Google Scholar
  16. Schaffer A, Lang E, Hartard S (2014) Systeme in der Krise im Fokus von Resilienz und Nachhaltigkeit. Metropolis, MarburgGoogle Scholar
  17. Schneidewind U (2009) Nachhaltige Wissenschaft: Plädoyer für einen Klimawandel im deutschen Wissenschafts- und Hochschulsystem. Metropolis, MarburgGoogle Scholar
  18. Schmitt CT, Palm S (2016) Sustainability at German universities – the university of Hamburg as a case study for sustainability-oriented organizational development. Paper submitted for the World Symposium on Sustainability Science and Research April 2017, Manchester.Google Scholar
  19. Studierendeninitiative Greening the University e. V. (2009) Greening the University: Perspektiven für eine nachhaltige Hochschule. oekom, MünchenGoogle Scholar
  20. Szerenyi T (1999) Indikatorensysteme nachhaltiger Regionalentwicklung auf unterschiedlichen räumlichen Massstabsebenen. Working Paper No. 99-03. Wirtschafts- und Sozialgeografisches Institut der Universität zu Köln, KölnGoogle Scholar
  21. Thierstein A, Walser M (2000) Die nachhaltige Region: ein Handlungsmodell. Schriftenreihe des Instituts für Öffentliche Dienstleistungen und Tourismus. Beiträge zur Regionalwirtschaft. Haupt, BernGoogle Scholar
  22. Vogt M (2013) Prinzip Nachhaltigkeit: Ein Entwurf aus theologisch-ethischer Perspektive. oekom, MünchenGoogle Scholar
  23. Vogt M (2010) Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. In: Münk H, Durst M (Hrsg) Kirche, Theologie und Bildung. Paulus, Freiburg, S 149–182Google Scholar
  24. Welzer H (2014) Selbst denken: Eine Anleitung zum Widerstand. Fischer, Frankfurt am MainGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Kompetenzzentrum Nachhaltige Universität (KNU)Universität HamburgHamburgDeutschland

Personalised recommendations