Aktuelle Trends der Stadt- und Regionalentwicklung in Schleswig-Holstein

Zusammenfassung

Der Beitrag liefert eine kurze Einführung in die Landeskunde Schleswig-Holsteins. Er charakterisiert das Land in Bezug auf den Naturraum, die Siedlungs- und die Wirtschaftsstruktur, die Verbindung mit dem benachbarten Dänemark und die regionalen Kooperationen. Er ordnet zugleich die Beiträge in diesem Heft in den Kontext der aktuellen Trends der Stadt- und Regionalentwicklung ein.

Abstract

This article provides a short introduction to the history and regional geography of Schleswig-Holstein. It characterizes the state with respect to its landscape, settlement patterns, economy, the interconnection with the neighboring state of Denmark and established approaches to regional co-operation. It also relates to the other articles in this volume in the context of current trends and upcoming challenges in the field of regional and urban development.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Abb. 1
Abb. 2
Abb. 3
Abb. 4

Literatur

  1. Burchards E, Hengsbach F (1999) Norderstedt – eine Stadt sucht eine Identität. In: Schipull K (Hrsg) Hamburg – Stadt und Hafen – Umland und Küste, Bd. 37. geographische Exkursionen, Hamburg, S 319–329

    Google Scholar 

  2. Fischer P (1990) Glückstadt und Friedrichstadt. Städtegründungen im 17. Jahrhundert vom Reißbrett. In: Müller MJ, Riecken G (Hrsg) Stadtlandschaften in Schleswig-Holstein. Wachholtz, Neumünster, S 101–112

    Google Scholar 

  3. Frandsen SB (2015) Holstein. Das deutsche Ende Dänemarks? In: Czech HJ, Hirsch V, Kopitzsch F (Hrsg) 350 Jahre Altona. Von der Verleihung der Stadtrechte bis zur Neuen Mitte (1664–2014). Sandstein, Dresden, S 38–49

    Google Scholar 

  4. Hammel R (1998) Bevölkerungsentwicklung und städtische Topographie. In: Bracker J (Hrsg) Die Hanse. Lebenswirklichkeit und Mythos. Begleitband zur Ausstellung des Museums für Hamburgische Geschichte, S 180–183

    Google Scholar 

  5. Hilpert M, Völkening N, Beck C (2018) Innenstädte in ländlichen Regionen. Wirksame Maßnahmen zur Revitalisierung zentraler Einzelhandelslagen im ruralen Umfeld. Standort 42(2):111–116

    Article  Google Scholar 

  6. Hofstede J (2014) Management von Küstenrisiken in Schleswig-Holstein. Geogr Rundsch 66(3):14–21

    Google Scholar 

  7. Hansebelt (2019) http://www.hansebelt.de/de/. Zugegriffen: 1. Juli 2019

  8. Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein (2019) Kommunales. https://www.schleswig-holstein.de/DE/Themen/K/kommunales.html. Zugegriffen: 19. Apr. 2019

    Google Scholar 

  9. Jürgens U (2019) Wer braucht einen rollenden Supermarkt? Ein Fallbeispiel aus Schleswig-Holstein. Standort. https://doi.org/10.1007/s00548-019-00595-0

    Google Scholar 

  10. Koerth J, Massmann F, Dittmann S (2019) Kommunale Klimaanpassung in Schleswig-Holstein. Chancen und Herausforderungen. Standort. https://doi.org/10.1007/s00548-019-00602-4

    Google Scholar 

  11. Kopitzsch F (2015) Altona. Epochen und Facetten einer Stadtgeschichte. In: Czech HJ, Hirsch V, Kopitzsch F (Hrsg) 350 Jahre Altona. Von der Verleihung der Stadtrechte bis zur Neuen Mitte (1664–2014). Sandstein, Dresden, S 16–37

    Google Scholar 

  12. Landeshauptstadt Kiel (2017) Wo Visionen real werden. Kiels neue Innenstadt. Kiel

  13. Landesregierung Schleswig-Holstein (Hrsg) (2019) https://www.schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/S/schifffahrt_haefen/Downloads/tabelleUmschlagHaefen2017.pdf?__blob=publicationFile&v=7. Zugegriffen: 6. Mai 2019

  14. Lindemann I, Prüß O, Mössner S (2019) Regionalentwicklung vor dem Hintergrund von Komplexität – Praktische Einblicke aus dem Echten Norden. Standort. https://doi.org/10.1007/s00548-019-00607-z

    Google Scholar 

  15. Mensing K (2019) Was kommt, wenn der Handel geht? Neue Nutzungen für Zentren mit Zukunft. Standort. https://doi.org/10.1007/s00548-019-00608-y

    Google Scholar 

  16. Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung Schleswig-Holstein (Hrsg) (2019) Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung der Kreise 2016. http://www.umweltdaten.landsh.de/agrar/bericht/ar_tab_aufz_laender.php?nseite=171&ntabnr=6&njahr=2016&Ref=GSB. Zugegriffen: 18. Apr. 2019

    Google Scholar 

  17. Popp H (2018) Gebietsreformen machen das Land zur Stadt. Inf Raumentwickl 45(6):26–27

    Google Scholar 

  18. Porsche L, Milbert A (2018) Kleinstädte in Deutschland. Ein Überblick. Inf Raumentwickl 45(6):4–19

    Google Scholar 

  19. Priebs A (1990) Die Städte im Hamburger Umland. In: Müller MJ, Riecken G (Hrsg) Stadtlandschaften in Schleswig-Holstein. Wachholtz, Neumünster, S 143–158

    Google Scholar 

  20. Priebs A (2019) Ländliche Mittelzentren in Schleswig-Holstein – Kleine Städte vor großen Herausforderungen. Standort. https://doi.org/10.1007/s00548-019-00606-0

    Google Scholar 

  21. Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein (Hrsg) (2019) Kreise und Städte in Schleswig-Holstein im Vergleich. Bevölkerung 2017, Stand: 3. Jan. 2019 (Korrektur). In: Schleswig-Holstein.regional Band 1. https://www.statistik-nord.de/fileadmin/Dokumente/NORD.regional/Schleswig-Holstein.regional/SH_regional_Band_1_2017_Kor.pdf. Zugegriffen: 18. Apr. 2019

  22. Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein (2019) Erwerbstätige in Schleswig-Holstein. Vierteljahresberichte zum 1. Quartal 2018. Statistische Berichte P I 1 (4), S. 5. https://www.statistik-nord.de/fileadmin/Dokumente/Statistische_Berichte/wirtschaft_und_finanzen/P_I_1_vj_HuS/P_I_1_4_vj184_SH.pdf. Zugegriffen: 6. Mai 2019

    Google Scholar 

  23. Stimmann H (2018) Überwindung der Altstadt. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 4. Dezember 2018, S. 13

  24. Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (Hrsg) (2017) Für Unternehmen mit Weitblick. Wirtschaftsstandort Schleswig-Holstein. Kiel

  25. Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (Hrsg) (2019) Schleswig-Holstein: Starke Branchen. http://wtsh.de/starke-branchen/. Zugegriffen: 6. Mai 2019

    Google Scholar 

  26. Wotha B (2019) Regionalentwicklung in den ländlichen Räumen Schleswig-Holsteins im Wandel der Zeit – erneuern – entwickeln – ermöglichen. Standort. https://doi.org/10.1007/s00548-019-00604-2

    Google Scholar 

  27. Zahn V (2008) Am Vorabend der Altstadtsanierung. In: Hansestadt Lübeck (Hrsg) Hansestadt Lübeck. Sanierung und Entwicklung der Lübecker Altstadt. Konzepte – Strategien – Perspektiven. Wachholtz, Neumünster, S 41–70

    Google Scholar 

  28. Zoller C (2019) Die Programme MarktTreff in Schleswig-Holstein und M.PUNKT RLP in Rheinland-Pfalz https://doi.org/10.1007/s00548-019-00609-x

    Google Scholar 

Download references

Author information

Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Dipl.-Geograph Heiner Schote.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Schote, H., Thaler, A. Aktuelle Trends der Stadt- und Regionalentwicklung in Schleswig-Holstein. Standort 43, 158–163 (2019). https://doi.org/10.1007/s00548-019-00605-1

Download citation

Schlüsselwörter

  • Schleswig-Holstein
  • Naturraum
  • Bevölkerung
  • Stadtentwicklung
  • Regionalentwicklung
  • Wirtschaftsstruktur
  • Europäische Zusammenarbeit
  • Regionale Kooperation
  • Metropolregion Hamburg

Keywords

  • Schleswig-Holstein
  • Landscape
  • Population
  • Urban development
  • Regional development
  • Economy
  • European co-operation
  • Regional collaboration
  • Hamburg metropolitan region