Gründungsförderung, Technologiezentren und Clusterförderung

Gegenstände einer grünen Wirtschaftsförderung

Zusammenfassung

Der Klimawandel wird immer spürbarer und die Steigerung der Energieeffizienz genau wie die regenerative Energieversorgung immer wichtiger. Nationale wie auch regionale und kommunale Klimaschutzprogramme setzen Ziele für das Handeln der Verwaltung. Und schon heute ist jede siebte Gründung eine Gründung mit Bezug zu einem der Felder der Green Economy. Eine zukunftsfähige Wirtschaftsförderung kann sich dies zu Nutze machen und Gründungen der Green Economy gezielt entwickeln. Wenn die Basis für die Entwicklung eines grünen Clusters gegeben ist, kann auch durch seine gezielte Förderung die regionale Wirtschaftskraft gestärkt werden. Auch eine Reihe von Technologie- und Gründungszentrum haben sich die Green Economy als Handlungsfeld gewählt.

Abstract

Climate change is becoming increasingly noticeable and a high energy efficiency is becoming more and more important, as is renewable energy supply. National as well as regional and local climate protection programmes set targets for the actions of the administration. Every seventh start-up in Germany is related to one of the fields of the green economy. Sustainable business development can take advantage of this and specifically develop green economy start-ups. If the basis for the development of a green cluster is given, its targeted promotion can also strengthen regional economic activity. A number of technology and start-up centres have also chosen the Green Economy as their theme.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Abb. 1

Literatur

  1. Asheim BT, Boschma R, Cooke P (2011) Constructing regional advantage: platform policies based on related variety and differentiated knowledge bases. Reg Stud 45:893–904. https://doi.org/10.1080/00343404.2010.543126

    Article  Google Scholar 

  2. Barbier E (2011) The policy challenges for green economy and sustainable economic development. Nat Resour Forum 35:233–245

    Article  Google Scholar 

  3. Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit (2018) start-green.net: Das größte Netzwerk grüner Start-ups und Investoren. https://start-green.net/. Zugegriffen: 18. Sept. 2018

    Google Scholar 

  4. Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (2018) GreenTech made in Germany 2018. Umwelttechnik-Atlas für Deutschland, Berlin

    Google Scholar 

  5. Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (2018) Clusterplattform Deutschland. https://www.clusterplattform.de/CLUSTER/Navigation/DE/Home/home.html. Zugegriffen: 18. Sept. 2018

    Google Scholar 

  6. Bundesverband der deutschen Innovations‑, Technologie- und Gründerzentren e. V. (2016) BVIZ-Arbeitsgruppe Green Economy. BVIZ, Berlin

    Google Scholar 

  7. Clausen J, Bergset L, Kanda W (2015) Öko-Effizienz und Öko-Innovationen in der Wirtschaftsförderung des Landes Nordrhein-Westfalen. Shift-Arbeitspaket 4: Wirtschaftsförderung und Clusterinitiativen. Borderstep Institut, Berlin

    Google Scholar 

  8. Droste N, Hansjürgens B, Kuikman P et al (2016) Steering innovations towards a green economy: Understanding government intervention. J Clean Prod 135:426–434. https://doi.org/10.1016/j.jclepro.2016.06.123

    Article  Google Scholar 

  9. Fichter K, Clausen J (2013) Erfolg und Scheitern „grüner“ Innovationen. Metropolis, Marburg

    Google Scholar 

  10. Fichter K, Tiemann I (2015) Das Konzept „Sustainable Business Canvas“ zur Unterstützung nachhaltigkeitsorientierter Geschäftsmodellentwicklung. Universität Oldenburg, Borderstep Institut, Oldenburg, Berlin

    Google Scholar 

  11. Fichter K, Weiß R (2015) Befragung von Gründerzentren in Deutschland zur Bedeutung der Green Economy. Darstellung ausgewählter zentraler Ergebnisse. Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit, Berlin

    Google Scholar 

  12. Fromhold-Eisebith M (2014) Erfolgsgeschichte oder Modeerscheinung? Clusterpolitik im Spannungsfeld von Theorie und Praxis. In: Zukunft der Wirtschaftsförderung

    Google Scholar 

  13. Fromhold-Eisebith M, Grote U, Matthies E et al (2018) Zeit-gerechte Klimapolitik: Vier Initiativen für Fairness. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen, Berlin

    Google Scholar 

  14. Frontczak K (2014) Sustainable Business Plan – Start-ups und Nachhaltigkeit. Ansätze zur Erweiterung der Struktur und des Erarbeitungsprozesses von Businessplänen zur Integration von Nachhaltigkeitsaspekten unter Berücksichtigung eines gesamtprozessualen Gründungskontextes

    Google Scholar 

  15. Gibbs D (2006) Prospects for an environmental economic geography: linking ecological modernization and regulationist approaches. Econ Geogr 82:193–215

    Article  Google Scholar 

  16. Hayter R (2008) Environmental economic geography. Geogr Compass 2:831–850. https://doi.org/10.1111/j.1749-8198.2008.00115.x

    Article  Google Scholar 

  17. Ketels C, Protsiv S (2013) Clusters and the new growth path for Europe. Working Paper no 14

    Google Scholar 

  18. Kiese M (2012) Regionale Clusterpolitik in Deutschland: Bestandsaufnahme und interregionaler Vergleich

    Google Scholar 

  19. Klimate-KIC (2018) Innovation for climate action. https://www.climate-kic.org/. Zugegriffen: 18. Sept. 2018

    Google Scholar 

  20. Oldenburger Energiecluster OLEC e. V. (2018) OLEC Energie bewegt den Nordwesten. https://www.energiecluster.de/de. Zugegriffen: 18. Sept. 2018

    Google Scholar 

  21. Prognos AG (2018) Metastudie: Zukünftige Handlungsfelder zur Förderung von Maßnahmen zur Strukturanpassung in Braunkohleregionen. Prognos AG, Berlin

    Google Scholar 

  22. Santarius T (2015) Der Rebound-Effekt: ökonomische, psychische und soziale Herausforderungen für die Entkopplung von Wirtschaftswachstum und Energieverbrauch. Metropolis, Marburg

    Google Scholar 

  23. Social Impact gGmbH (2018) Andersgründer. Der Inkubator für Social StartUps. https://andersgruender.eu/. Zugegriffen: 18. Sept. 2018

    Google Scholar 

  24. Trautwein C, Fichter K, Bergset L (2017) Green Economy Gründungsmonitor 2017. Entwicklung und Finanzierung grüner Gründungen in Deutschland. Borderstep Institut, Berlin

    Google Scholar 

  25. UNEP (2011) Towards a green economy: pathways to sustainable development and poverty eradication

    Google Scholar 

  26. Weiß R, Fichter K (2015) Green Economy Gründungsmonitor 2014. Grüne Wirtschaft als Gründungs- und Beschäftigungsmotor in Deutschland. Borderstep, Berlin

    Google Scholar 

Download references

Author information

Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Dr. rer. pol. Dipl. Ing. Jens Clausen.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Clausen, J., Schabel, A. Gründungsförderung, Technologiezentren und Clusterförderung. Standort 42, 218–222 (2018). https://doi.org/10.1007/s00548-018-0553-x

Download citation

Schlüsselwörter

  • Gründungsförderung
  • Technologiezentrum
  • Cluster
  • Nachhaltigkeit „grüne Wirtschaftsförderung“

Keywords

  • Start-up promotion
  • Technology centre
  • Cluster
  • Sustainability
  • Green business development
  • Green Economy