Standort

pp 1–7 | Cite as

Unterbringung geflüchteter Menschen in Essen

Eine Frage der Verteilungsgerechtigkeit
  • Michael Noack
  • Julia Raspel
  • Jörg Weingarten
  • Jale Wohlert
Angewandte Geographie
  • 9 Downloads

Zusammenfassung

Räumliche Disparitäten und die sozialräumliche Segregation innerhalb einer Stadt wie Essen sind das Ergebnis pfadabhängiger regionalökonomischer und soziokultureller Entwicklungen. Die Unterbringung geflüchteter Menschen in einer Großstadt mit innerurbanen Verwerfungen und völlig heterogenen sozio-ökonomischen Raumstrukturen wirft die Frage auf, ob und wie eine gerechte Verteilung der Geflüchteten gelingen kann.

Schlüsselwörter

Erstunterbringung Geflüchtete Verteilungsgerechtigkeit Stadt(teil)entwicklung Capabilities Essen Sozialplanung 

Abstract

Inside a city like Essen regional disparity and socio spatial segregation result from path-dependent regional-economic and sociocultural developments. The accommodation of refugees in a city with inner urban distortions and very different socio-economic urban spatial structures leads to the question if there is such a thing as just distribution of refugees within a city.

Keywords

(Provisional) accommodation (upon arrival) Refugees Distributive justice Urban (area) development Capabilities Essen Social Planing 

Literatur

  1. Aumüller J (2016) Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen: Bestehende Praxisansätze und weiterführende Empfehlungen. https://www.bertelsmann-stiftung.de/fileadmin/files/Projekte/28_Einwanderung_und_Vielfalt/Studie_IB_Arbeitsmarktintegration_Fluechtlinge_2016.pdf. Zugegriffen: 23. Dez. 2017Google Scholar
  2. Beyer J (2015) Pfadabhängigkeit. In: Wenzelburger G, Zohlndorfer R (Hrsg) Handbuch Policy-Forschung. Springer VS, Wiesbaden, S 149–171CrossRefGoogle Scholar
  3. Grenz M (2016) Flüchtlingsunterkünfte: Politiker im Essener-Norden wollen Initiative gründen. https://www.derwesten.de/staedte/essen/nord-west-borbeck/privater-protest-von-politikern-gegen-fluechtlingsunterkuenfte-im-essener-norden-id11502482.html?keepUrlContext=true. Zugegriffen: 21. Nov. 2017Google Scholar
  4. Hartwig J, Kroneberg DW (2016) Flucht und Migration: historische Entwicklung und aktuelle Situation aus kommunaler Sicht. In: Hartwig J, Kroneberg DW (Hrsg) Flucht und Migration: Herausforderungen und Chancen für Kommunen. Verlag des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge, Berlin, S 5–25Google Scholar
  5. ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (Hrsg) (2017) Gelingende Integration im Quartier. Gutachten. ILS, DortmundGoogle Scholar
  6. Kintscher W (2016a) Asyl bringt Etat der Stadt Essen aus den Fugen. In: WAZ vom 19.01.2016. https://www.waz.de/staedte/essen/asyl-bringt-etat-der-stadt-essen-aus-den-fugen-id11475826.html. Zugegriffen: 21. Nov. 2017Google Scholar
  7. Kintscher W (2016b) SPD will keine drei Groß-Asyle im Essener Norden. In: WAZ vom 05.02.2016. https://www.waz.de/staedte/essen/spd-will-keine-drei-gross-asyle-im-essener-norden-id11529677.html. Zugegriffen: 21. Nov. 2017Google Scholar
  8. Kintscher W (2016c) SPD und CDU entscheiden, wo in Essen Asylheime entstehen. In: WAZ vom 17.02.2016. https://www.waz.de/staedte/essen/spd-und-cdu-entscheiden-wo-in-essen-asylheime-entstehen-id11571026.html. Zugegriffen: 21. Nov. 2017Google Scholar
  9. Kintscher W (2016d) Asyl-Einigung „schont“ den Essener Norden in Maßen. In: WAZ vom 19.02.2016. https://www.waz.de/staedte/essen/asyl-einigung-schont-den-essener-norden-in-massen-id11581881.html. Zugegriffen: 21. Nov. 2017Google Scholar
  10. Kleist O, Göken I (2017) Zwei Jahre nach dem „Flüchtlingssommer“ – wo stehen wir heute? https://mediendienst-integration.de/artikel/zwei-jahre-nach-dem-fluechtlingssommer-wo-stehen-wir-heute-expertise-olaf-kleist-ina-goeken.html. Zugegriffen: 11. Jan. 2018Google Scholar
  11. Mager U, Röllinghoff S (2009) Regionale Disparitäten und strategische kommunale Wirtschaftsförderung – aktuelle Herausforderungen am Beispiel der Stadt Dortmund. In: Schmid J, Heinze RG, Beck RC (Hrsg) Strategische Wirtschaftsförderung und die Gestaltung von High-Tech Clustern. Beiträge zu den Chancen und Restriktionen von Clusterpolitik. Nomos, Baden-Baden, S 71–98CrossRefGoogle Scholar
  12. Mauer D (2016) Sendung zu „No-Go-Areas“ – WDR-Wortwahl in Einladung ärgert Altenessener. In: WAZ vom 06.10.2016. https://www.waz.de/staedte/essen/nord-west-borbeck/sendung-zu-no-go-areas-wdr-wortwahl-in-einladung-aergert-altenessener-id12253126.html. Zugegriffen: 9. Jan. 2018Google Scholar
  13. Müller A (2015) Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt. Strategien zum Nachweis rassistischer Benachteiligungen. Antidiskriminierungsstelle des Bundes, Berlin (http://www.antidiskriminierungsstelle.de/SharedDocs/Downloads/DE/publikationen/Expertisen/Expertise_Wohnungsmarkt_20150615.pdf?__blob=publicationFile. Zugegriffen: 11.01.2018)Google Scholar
  14. Nordanzeiger (2015) GRÜNE: Hände weg vom Heuweg – in der Vaestestraße bauen. http://www.lokalkompass.de/essen-ruhr/politik/gruene-haende-weg-vom-heuweg-in-der-vaestestrasse-bauen-d608755.html (Erstellt: 15. Dez. 2015). Zugegriffen: 21. Nov. 2017Google Scholar
  15. Nordanzeiger (2016a) Keine Bebauung in Landschaftsschutzgebieten – BAL fordert parteiübergreifenden Konsens. http://www.lokalkompass.de/essen-nord/politik/keine-bebauung-in-landschaftsschutzgebieten-bal-fordert-parteiuebergreifenden-konsens-d613018.html (Erstellt: 4. Jan. 2016). Zugegriffen: 21. Nov. 2017Google Scholar
  16. Nordanzeiger (2016b) Flüchtlingsverlegung: Desintegration statt Integration. http://www.lokalkompass.de/essen-nord/politik/fluechtlingsverlegung-desintegration-statt-integration-d623504.html (Erstellt: 8. Dez. 2016). Zugegriffen: 21. Nov. 2017Google Scholar
  17. Nordanzeiger (2016c) Altenessen-Süd: Asylkompromiss oder Bürgerbeschiss. http://www.lokalkompass.de/essen-nord/politik/altenessen-sued-asylkompromiss-oder-buergerbeschiss-d628284.html (Erstellt: 22. Febr. 2016). Zugegriffen: 12. Jan. 2018Google Scholar
  18. Nordanzeiger (2016d) Jetzt Integration? SPD-Ratsherr Reil fordert klare Linie. http://www.lokalkompass.de/essen-nord/politik/jetzt-integration-spd-ratsherr-reil-fordert-klare-linie-d642584.html (Erstellt: 2. Apr. 2016). Zugegriffen: 21. Nov. 2017Google Scholar
  19. Nordanzeiger (2016e) Lost in Translation – Guido Reil und die Essener SPD. http://www.lokalkompass.de/essen-nord/politik/lost-in-translation-guido-reil-und-die-spd-essen-d656483.html (Erstellt: 11. Mai 2016). Zugegriffen: 21. Nov. 2017Google Scholar
  20. Nordanzeiger (2016f) Essener Parteienkarussell: Abgedreht und perspektivlos. http://www.lokalkompass.de/essen-nord/politik/essener-parteienkarussell-abgedreht-und-perspektivlos-d660891.html (Erstellt: 25. Mai 2016). Zugegriffen: 21. Nov. 2017Google Scholar
  21. Nussbaum M (1999) Die Grenzen der Gerechtigkeit. Behinderung, Nationalität und Spezieszugehörigkeit. Suhrkamp, BerlinGoogle Scholar
  22. Schnur O (2018) „Quartiersentwicklung für alle“? Von Integrationsdiskursen und Quartierpolitiken. In: Gesemann F, Roth R (Hrsg) Handbuch lokale Integrationspolitik. Springer VS, Wiesbaden, S 373–391CrossRefGoogle Scholar
  23. Schymiczek M (2016a) Runder Umwelttisch bringt neue Flächen ins Gespräch. In: WAZ vom 26.01.2016. https://www.waz.de/staedte/essen/runder-umwelttisch-bringt-neue-flaechen-ins-gespraech-id11495863.html. Zugegriffen: 21. Nov. 2017Google Scholar
  24. Schymiczek M (2016b) Flüchtlingsfrage: die Essener SPD driftet auseinander. In: WAZ vom 30.01.2016. https://www.waz.de/staedte/essen/fluechtlingsfrage-die-essener-spd-driftet-auseinander-id11508812.html. Zugegriffen: 21. Nov. 2017Google Scholar
  25. Schymiczek M (2016c) Flüchtlingskriese: Bürgerinitiative gründet sich aus der SPD Essen heraus. In: WAZ vom 05.02.1016. https://www.waz.de/staedte/essen/fluechtlingskrise-buergerinitiative-gruendet-sich-aus-der-spd-essen-heraus-id11529199.html. Zugegriffen: 21. Nov. 2017Google Scholar
  26. Sen A (2007) Ökonomie für den Menschen. Wege zur Gerechtigkeit und Solidarität in der Marktwirtschaft, 4. Aufl. C.H. Beck, MünchenGoogle Scholar
  27. Stadt Essen (Hrsg) (2016) Sozialatlas in Essen. Amt für Statistik, Stadtforschung und Wahlen, EssenGoogle Scholar
  28. Stadt Essen (Hrsg) (2017) Handbuch Essener Statistik. Bevölkerung 1987–2016. Amt für Statistik, Stadtforschung und Wahlen, EssenGoogle Scholar
  29. Stadt Essen (2017) Konzept zur Unterbringung von Flüchtlingen wird angepasst. https://www.essen.de/meldungen/pressemeldung_1111358.de.html. Zugegriffen: 9. Jan. 2018Google Scholar
  30. Sutter T (2010) Medienanalyse und Medienkritik. Forschungsfelder einer konstruktivistischen Soziologie der Medien. VS, WiesbadenGoogle Scholar
  31. Toben H (2016) Integrationsland NRW: Zwischen Postulat und Selbstverständlichkeit. https://www.land.nrw/de/integrationsland-nrw-zwischen-postulat-und-selbstverstaendlichkeit. Zugegriffen: 23. Febr. 2018Google Scholar
  32. Wandt K (2016) Helferin aus Karnap: „Herr Reil kann das nicht beurteilen“. In: WAZ vom 09.02.2016. https://www.waz.de/staedte/essen/helferin-aus-karnap-herr-reil-kann-das-nicht-beurteilen-id11546489.html. Zugegriffen: 8. Jan. 2018Google Scholar
  33. WAZ (2016c) Asyl-Kompromiss der Essener GroKo – faul, falsch oder fair? https://www.waz.de/staedte/essen/asyl-kompromiss-der-essener-groko-faul-falsch-oder-fair-id11586896.html. Zugegriffen: 21. Nov. 2017Google Scholar
  34. Weiguny B (2013) Armut und Reichtum. Essen: Die gespaltene Stadt. In: FAZ vom 14.01.2013. http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/armut-und-reichtum/armut-und-reichtum-essen-die-gespaltene-stadt-12015532.html. Zugegriffen: 7. Sept. 2017Google Scholar
  35. Witzel A (1985) Das problemzentrierte Interview. In: Jüttemann G (Hrsg) Qualitative Forschung in der Psychologie. Beltz, Weinheim, S 227–255Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Michael Noack
    • 1
  • Julia Raspel
    • 2
  • Jörg Weingarten
    • 3
  • Jale Wohlert
    • 3
  1. 1.Fachbereich Sozialwesen, Campus MönchengladbachHochschule NiederrheinMönchengladbachDeutschland
  2. 2.Institut für Stadtteilentwicklung, Sozialraumorientierte Arbeit und Beratung (ISSAB)Universität Duisburg-EssenEssenDeutschland
  3. 3.PCG – Project Consult GmbHEssenDeutschland

Personalised recommendations