Advertisement

Standort

, Volume 41, Issue 2, pp 80–87 | Cite as

Shopping-Center in deutschen Mittelstädten und ihr Einfluss auf die Zentralitätsentwicklung

Eine Untersuchung unter der Verwendung von Einzelhandelskennzahlen
  • Yannick EckhardtEmail author
Angewandte Geographie

Zusammenfassung

Die Thematik der Shopping-Center wird heutzutage unter verschiedensten Gesichtspunkten diskutiert. Im Zuge ihrer immer stärkeren Etablierung in Mittelstädten wird häufig davon ausgegangen, dass durch Shopping-Center-Eröffnungen eine Umverteilung der Geldströme im Einzelhandel innerhalb der Gemeindegrenzen stattfindet. Der Beitrag beschreibt auf verschiedenen Betrachtungsebenen, wie sich Einzelhandelskennzahlen in deutschen Mittelstädten mit Shopping-Center im Vergleich zu solchen ohne verhalten. Es zeigen sich hierbei deutlich höhere Werte für den Einzelhandelsumsatz der Städte mit Shopping-Center. Zusätzlich kann ein deutlicher Anstieg der Einzelhandelszentralität nach einer Shopping-Center-Eröffnung festgestellt werden. Dies bedeutet nicht nur eine reine Umverteilung der Geldströme innerhalb der Stadt, sondern eine zusätzliche Generierung von Einkaufsattraktivität, die Einzelhandelsumsatz von außerhalb der Gemeindegrenzen in die Städte trägt.

Schlüsselwörter

Einzelhandel Zentralität Mittelstädte Shopping-Center Einzelhandelsumsatz Einzelhandelskaufkraft Einzelhandelsattraktivität Einzelhandelskennzahlen 

Abstract

Shopping-centers have been subject to intense analysis from various angles. Due to by the growing number of shopping-centers located in medium-sized cities, a change of money flows within the municipal boundaries is expected.

On a multi-level basis this article shows key retail figures of medium-sized cities with shopping-centers in comparison to ones without. The final result reveals that the retail turnover of medium-sized cities with a shopping-center reaches a significantly higher level than cities without a shopping-center. Furthermore, the evaluation of data shows a rise of the retail centrality in medium sized towns as a consequence of the opening of a shopping-center. This means the construction of shopping-centers doesn’t only cause a shift of money flows within the city boundaries but also leads to an additional influx of money from outside the municipalities.

Keywords

Retail Centrality Medium sized town Shopping center Shopping mall Retail sales Retail purchasing power Retail attractiveness Retail figures 

Notes

Danksagung

Ein großer Dank geht an die GfK Geomarketing GmbH, die es mir ermöglicht hat, auf ihren großen Datenbestand zu raumbezogenen Einzelhandelskennzahlen zuzugreifen. Mein Dank gilt auch dem Geographischen Institut der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg für die Betreuung meiner Abschlussarbeit, die sich der zentralitätsbasierten Analyse von Shopping-Centern in deutschen Mittelstädten widmet und auf deren Basis dieser Artikel entstanden ist.

Literatur

  1. Bayerische Staatsregierung (2013) Landesentwicklungsprogramm Bayern (LEP). Bayerische Staatsregierung, MünchenGoogle Scholar
  2. Beckmann R, Huttenloher C, Linnhoff C (2012) Wirkung von Einkaufszentren in der Innenstadt. Synoptische Aufbereitung vorliegender Studien – Kurzfassung. Deutscher Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung e.V. (Hrsg.), BerlinGoogle Scholar
  3. Bender H (2013) Wir bringen die Zentralität zurück in die Mittelstädte. https://www.derhandel.de/news/unternehmen/pages/Shoppingcenter-Wir-bringen-die-Zentralitaet-zurueck-in-die-Mittelstaedte-9548.html. Zugegriffen: 15. Sept. 2016Google Scholar
  4. BVerwG – Bundesverwaltungsgericht (2012) Beschluss vom 18. Dezember 2012 – 4 B 3/12. Z Gesamte Öffentl Zivile Baur 43:558–561Google Scholar
  5. EHI Retail Institute e. V. (2016) Shopping Center Report. www.shopping-center-report.de. Zugegriffen: 1. Jan. 2016Google Scholar
  6. Gatzweiler H‑P, Adam B, Milbert A, Pütz T, Spangenberg M, Sturm G, Walther A (2012) Klein und Mittelstädte in Deutschland – Eine Bestandsaufnahme. Analysen Bau. Stadt. Raum., Bd. 10. Steiner, BonnGoogle Scholar
  7. GfK Geomarketing GmbH (2007) GfK Einzelhandelszentralität Deutschland 2007. GfK, BruchsalGoogle Scholar
  8. GfK Geomarketing GmbH (2011) Pressemitteilung. Einzelhandelskaufkraft 2011: Im Schnitt 5.329 € pro Kopf. http://www.gfk-geomarketing.de/fileadmin/newsletter/pressemitteilung/einzelhandelskaufkraft_2011.html. Zugegriffen: 1. Sept. 2016Google Scholar
  9. GfK Geomarketing GmbH (2014) White Paper von Manuel Jahn. Mittelstädte: Erfolgsfaktor Immobilienbestand. http://www.gfk-geomarketing.de/fileadmin/gfkgeomarketing/de/beratung/201407_WP_erfolgsfaktor_immobilienbestand.pdf. Zugegriffen: 16. Sept. 2016Google Scholar
  10. GfK Geomarketing GmbH (2016a) Einzelhandelskaufkraft je Einwohner 2015 auf Gemeindeebene. GfK, BruchsalGoogle Scholar
  11. GfK Geomarketing GmbH (2016b) Einzelhandelsumsatz je Einwohner 2015 auf Gemeindeebene. GfK, BruchsalGoogle Scholar
  12. GfK Geomarketing GmbH (2015) GfK Einzelhandelszentralität Deutschland 2015. GfK, BruchsalGoogle Scholar
  13. GfK Verein (2015) GfK Basiszahlen 2015 – Erläuterungen. GfK, NürnbergGoogle Scholar
  14. Hopfinger H, Schmidt A (2010) Innerstädtische Standorte für Einkaufszentren – Bedrohung oder Bereicherung? Z Angew Geogr 34(1):20–26CrossRefGoogle Scholar
  15. Kulke E (2014) Zurück in die Mitte – Innerstädtische Einzelhandelslandschaften in Berlin. Z Angew Geogr 38(2):96–100CrossRefGoogle Scholar
  16. Kulke E, Rauh J (2014) Das Shopping Center Phänomen: Aktuelle Entwicklungen und Wirkungen. In: Kulke E, Rauh J (Hrsg) Das Shopping Center Phänomen: Aktuelle Entwicklungen und Wirkungen. MetaGIS Infosysteme, Mannheim, S 7–11Google Scholar
  17. Lingen N (2014) Einfluss innerstädtischer Shopping Center auf die Zentralität von Mittel- und Großstädten. In: Kulke E, Rauh J (Hrsg) Das Shopping Center Phänomen: Aktuelle Entwicklungen und Wirkungen. MetaGIS Infosysteme, Mannheim, S 109–144Google Scholar
  18. Lingen N, Epple M (2013) Bausteine der Stadtzentralität, Einfluss und Beitrag des Einzelhandels. Berichte des Arbeitskreises Geographische Handelsforschung Nr. 33., S 5–13Google Scholar
  19. MEC METRO-ECE Centermanagement (2013) Fachmarktzentren in Deutschland. Übersicht. Trends. Chancen. MEC METRO-ECE Centermanagement GmbH & Co. KG, DüsseldorfGoogle Scholar
  20. Monheim R (2013) Der Einfluss von integrierten Einkaufszentren auf die Einzugsbereiche von Innenstädten. Berichte des Arbeitskreises Geographische Handelsforschung Nr. 33., S 28–34Google Scholar
  21. Rieper A (2014) Aktuelle Branchentrends im Einzelhandel. Entwicklungen in einem innenstadtrelevanten Wirtschaftssektor. Z Angew Geogr 38(2):87–91CrossRefGoogle Scholar
  22. Stähler L, Krajewski C (2014) Innerstädtische Shopping Center in deutschen Mittelstädten: Einsatz und Erfolg kommunaler Steuerungsinstrumente im Ansiedlungsprozess. In: Kulke E, Rauh J (Hrsg) Das Shopping Center Phänomen: Aktuelle Entwicklungen und Wirkungen. MetaGIS Infosysteme, Mannheim, S 37–71Google Scholar
  23. Wotruba M (2014) Kopplungseffekte von Einzelhandelsbetrieben. Sind geplante Einkaufsorte bessere Kopien der Innenstadt? Z Angew Geogr 38(2):92–95CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.NürnbergDeutschland

Personalised recommendations