In der Pole-Position?

Deutschlandtourismus auf Rekordkurs

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Abb. 1
Abb. 2
Abb. 3
Abb. 4
Abb. 5
Abb. 6
Abb. 7

Literatur

  1. Deutsche Zentrale für Tourismus (2011) Incoming-Tourismus Deutschland. Edition 2011. www.deutschland-extranet.de/EXD/zahlen_und_fakten/marktforschung.htm. Zugegriffen: 16 Mai 2011

  2. Deutscher Tourismusverband (DTV) (2011) Deutschland: auch morgen eine Reise wert! Deutscher Tourismusverband wirbt für Servicequalität und die gesicherte Finanzierung des Tourismus. www.deutschertourismusverband.de/index.php?news_id=423&pageId=96&startId=0&show_year=2011. Zugegriffen: 16 Mai 2011

  3. GfK (2011) Touristische Nachfrage im Einklang mit dem Konsumklima. www.gfkrt.com/imperia/md/content/gfktourismus-vertriebspanel/gfktourismdistributionpanel/110309_gfk_touristische_nachfrage_europa.pdf. Zugegriffen: 16 Mai 2011

  4. Statisches Bundesamt (2011) Tourismus. http://www.destatis.de/jetspeed/portal/cms/Sites/destatis/Internet/DE/Navigation/Statistiken/Binnenhandel/Tourismus/Tourismus.psml. Zugegriffen: 16 Mai 2011

Download references

Author information

Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Dipl.-Geogr. Ute Christina Bauer.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Bauer, U. In der Pole-Position?. Standort 35, 43–49 (2011). https://doi.org/10.1007/s00548-011-0165-1

Download citation