Juristische Blätter

, Volume 133, Issue 10, pp 663–665 | Cite as

Kündigungsanfechtung wegen Sozialwidrigkeit: Berechnung der 6-monatigen Betriebszugehörigkeit bei vormals leitendem Angestellten

  • Hansjörg Sailer
Rechtsprechung Arbeits- und Sozialgerichtssachen

Der Kündigungs- und Entlassungsschutz nach §§ 105 und 106 ArbVG kommt ausschließlich den Arbeitnehmern iSd § 36 Abs 1 ArbVG zu. In die Berechnung der sechsmonatigen Wartezeit des § 105 Abs 3 Z 2 ArbVG sind nur Zeiten einzubeziehen, in denen der Arbeitnehmer als Arbeitnehmer iSd § 36 Abs 1 ArbVG beschäftigt war. Für vertretungsbefugte Organmitglieder einer juristischen Person oder leitende Angestellte iSd § 36 Abs 2 ArbVG beginnt mit dem Wegfall ihrer Ausnahmestellung die sechsmonatige Wartezeit neu zu laufen.

§§ 36, 105 und 106 ArbVG 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 2011

Authors and Affiliations

  • Hansjörg Sailer

There are no affiliations available

Personalised recommendations