Advertisement

Der Schmerz

, Volume 12, Issue 3, pp 179–186 | Cite as

Möglichkeiten und Grenzen der Hypnose in der Schmerzbehandlung

  • B. Peter
Übersichten

Zusammenfassung

Hinsichtlich der Möglichkeiten der Hypnose in der Schmerzbehandlung werden zunächst relevante Untersuchungen zur hypnotischen Schmerzkontrolle referiert. Hierbei zeigt sich, daß die Effektivität der Hypnose zur Kontrolle von Schmerzen in experimentellen Untersuchungen gut nachgewiesen ist; wesentlich uneindeutiger ist die Situation allerdings bei den entsprechenden klinischen Studien. Es werden 3 grundlegende Strategien hypnotischer Schmerzkontrolle dargestellt, unter die sich die verschiedenen Techniken subsumieren lassen: dissoziative, assoziative und symbolische. Zu den Grenzen der Hypnose in der Schmerzbehandlung tragen verschiedene Faktoren bei wie z. B. Hypnose als Zustand, Hypnotisierbarkeit, Rapport, hypnotische Techniken und Schmerz als multifaktorieller Prozeß. Diese Faktoren werden erörtert und die daraus resultierenden Kontraindikationen aufgezeigt. Insbesondere wird auf die Unterscheidung zwischen symptom- und problemorientierter Hypnose bzw. Hypnotherapie hingewiesen.

Schlüsselwörter Hypnose Schmerz Indikation Kontraindikation 

Potentialities and limitations of hypnosis for the treatment of pain

Abstract

With regard to the potentialities of hypnosis for the treatment of pain, relevant studies on hypnotic pain control are discussed. Studies with experimentally produced pain unanimously show that hypnosis is effective in controlling pain, whereas clinical studies are much more ambiguous in this respect. Three basic strategies of hypnotic pain control are outlined to which the different techniques can be subsumed: dissociative, associative, and symbolic strategies. Accountable for the limitations of hypnosis are some issues like hypnotic state, hypnotizability, rapport, hypnotic techniques, and pain as a multifactorial process. These issues are discussed and their contribution to contraindications are outlined. Especially the differences between symptom- and problem-oriented hypnotic approaches are highlighted.

Key words Hypnosis Pain Indication Contraindication 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • B. Peter
    • 1
  1. 1.Milton Erickson Gesellschaft für klinische Hypnose (M.E.G.), München

Personalised recommendations