#AbMorgenRhythmologie – eine neue Rubrik für junge Kardiologinnen und Kardiologen

#AbMorgenRhythmologie—a new section for young cardiologists

Liebe Leserin, lieber Leser,

#AbMorgenRhythmologie war nicht nur der Titel der vierten Ausgabe von Herzschrittmachertherapie und Elektrophysiologie im Jahr 2020, sondern ist auch der Titel einer neuen Rubrik.

Hiermit richten wir uns gezielt an junge Kardiologinnen und Kardiologen, die in ihrer Facharztweiterbildung die Rhythmologie entweder bereits für sich entdeckt haben, oder aber sich für Rhythmologie begeistern lassen wollen.

Mit dieser Rubrik möchten wir ab jetzt in jeder Ausgabe von Herzschrittmachertherapie und Elektrophysiologie auf wenigen Seiten spannende Einblicke in die Rhythmologie und darüber hinaus bieten.

Speziell für junge Kardiologinnen und Kardiologen soll sie zum einen kurze Artikel zu Weiterbildung und Training bieten, aber auch praktische Tipps und Tricks für die ersten elektrophysiologischen Untersuchungen bis hin zu spannenden Experteninterviews mit erfahrenen Elektrophysiologinnen und Elektrophysiologen. Eine breite Mischung aus kurzweiligen Artikeln soll Lust auf Rhythmologie machen. Zusätzlich wird es auch immer wieder Bekanntmachungen zu besonders interessanten Fortbildungen der Young DGK und der AGEP geben, die besonders für Young Cardiologists konzipiert sind. Auch möchten wir gerne abseits hiervon über die Aktivitäten der EHRA und der EHRA Young EP berichten und können nur motivieren, sich hier auch aktiv einzubringen!

In dieser Ausgabe haben wir in der Rubrik #AbMorgenRhythmologie den Fokus auf das Thema Schwangerschaft gelegt. Durch die immer neuen technischen Möglichkeiten und die Verbesserung der Mappingsysteme ist es inzwischen durchaus möglich, sicher und effektiv „zero fluoroscopy“ zu abladieren. Wie dies technisch umgesetzt werden kann, erläutert der Artikel von Johanna Müller-Leisse et al. https://doi.org/10.1007/s00399-021-00767-2 anschaulich.

Wir freuen wir uns über Themenvorschläge für diese Rubrik, damit diese auch in Zukunft spannend, interessant und kurzweilig bleibt!

Ihre

Victoria Johnson und David Duncker

Author information

Affiliations

Authors

Corresponding authors

Correspondence to Dr. Victoria Johnson or PD Dr. David Duncker.

Ethics declarations

Interessenkonflikt

V. Johnson und D. Duncker geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Johnson, V., Duncker, D. #AbMorgenRhythmologie – eine neue Rubrik für junge Kardiologinnen und Kardiologen. Herzschr Elektrophys 32, 133 (2021). https://doi.org/10.1007/s00399-021-00765-4

Download citation