Advertisement

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie

, Volume 51, Issue 5, pp 597–599 | Cite as

Journal Club

  • Peter Dovjak
Journal Club
  • 49 Downloads

Amyloid-Hypothese fraglich

Originalpublikation

Egan MF, Kost J, Tariot PN et al (2018) Randomized Trial of Verubecestat for Mild-to-Moderate Alzheimer’s Disease. N Engl J Med 378(18):1691–1703

Einleitung.

Die Alzheimer-Krankheit ist histologisch durch die Ablagerung von Amyloidplaques charakterisiert. Die Amyloid-Kaskade-Hypothese bildet die Grundlage für zahlreiche Interventionsstudien mit Medikamenten, die die Produktion von Amyloid und nachfolgender Neurodegeneration durch die Amyloidablagerung verhindern soll. Verubecestat ist ein BACE-Inhibitor, das eine β‑Sekretase und damit die Spaltung des Amyloidvorläuferproteins (APP) hemmt. Im Tiermodell konnten damit 90 % des Liquorspiegels an β-Amyloid reduziert werden.

Methode.

Patienten zwischen 55 und 85 Jahre mit einer milden bis mittelschweren Erkrankung an Alzheimer (klinische Diagnose, Mini-Mental-Test zwischen 15 und 26) wurden an 238 Zentren in 21 Ländern zwischen November 2012 und April 2017 einbezogen und doppelblind,...

Journal Club

Notes

Interessenkonflikt

P. Dovjak gibt an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Literatur

  1. 1.
    Suissa S, Drazen JM (2018) Making sense of triple inhaled therapy for COPD. N Engl J Med 378(18):1723–1724CrossRefPubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Globale Initiative für chronisch-obstruktive Lungenkrankheiten (2017) Diagnose, Management und Prävention von COPD Pocket-Leitfaden. Ein Leitfaden für medizinische Fachpersonen. https://goldcopd.org/wp-content/uploads/2016/04/wms-GOLD-2017-German-Pocket-Guide.pdf

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Salzkammergut-KlinikumGmundenÖsterreich

Personalised recommendations