Advertisement

Beidseitige Hornhautkalzifizierung bei okulärer Graft-versus-Host-Disease

  • J. L. Lauermann
  • M. Treder
  • M. Stelljes
  • C. Groth
  • N. Eter
  • C. E. Uhlig
Bild und Fall
  • 52 Downloads

Anamnese

Ein 42 Jahre alter Patient stellte sich erstmals 2015 in unserer Klinik zur Mitbeurteilung wegen Augenschmerzen in Form von Augenbrennen und Fremdkörpergefühl vor. Der Patient berichtete, dass die bisherige Therapie mit benetzenden Augentropfen tagsüber alle 15 min wenig Linderung verschafft hätte. Des Weiteren waren extern bereits Therapieversuche mit lokalen und systemischen Kortisonpräparaten unternommen worden. Seit Januar 2013 befand sich der Patient aufgrund einer akuten myeloischen Leukämie (AML) in hämatologischer Behandlung. Ein Rezidiv der AML wurde im Juli 2014 mit Hochdosis-Cytarabin und Mitoxantron sowie anschließender allogener Stammzelltransplantation (Konditionierungstherapie: fraktionierte Ganzkörperbestrahlung mit 8 Gy und Fludarabin; HLA-identer Familienspender) behandelt. Im Januar 2015 erfolgte bei instabilem Spenderzellchimärismus (einem beginnenden Rezidiv der AML entsprechend) eine einmalige Gabe von Spenderlymphozyten. In Folge dieser Intervention...

Bilateral corneal calcification in ocular graft-versus-host disease

Notes

Einhaltung ethischer Richtlinien

Interessenkonflikt

J.L. Lauermann, M. Treder, M. Stelljes, C. Groth, N. Eter und C.E. Uhlig geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Dieser Beitrag beinhaltet keine von den Autoren durchgeführten Studien an Menschen oder Tieren. Alle Patienten, die über Bildmaterial oder anderweitige Angaben innerhalb des Manuskripts zu identifizieren sind, haben hierzu ihre schriftliche Einwilligung gegeben.

Literatur

  1. 1.
    Bernauer W, Thiel MA, Rentsch KM (2006) Phosphate in ophthalmologischen Präparaten. Ophthalmologe 103:416–417CrossRefPubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Dietrich-Ntoukas T, Steven P (2015) Ocular graft-versus-host disease. Ophthalmologe 112:1027–1038 (quiz 1039–40)CrossRefPubMedGoogle Scholar
  3. 3.
    Eberwein P, Dietrich-Ntoukas T, Westekemper H et al (2015) Patient-Centred Care of Ocular Graft-vs-Host Disease in Germany. Klin Monbl Augenheilkd 232:664–668CrossRefPubMedGoogle Scholar
  4. 4.
    Blumberg A (2013) Phosphatpuffer in Ophthalmika – Risiko für Hornhautkalzifizierungen. Bulletin zur Arzneimittelsicherheit. Informationen aus BfArM und PEI. https://www.bfarm.de/SharedDocs/Downloads/DE/Arzneimittel/Pharmakovigilanz/Bulletin/2013/1-2013.pdf?__blob=publicationFile&v=5. Zugegriffen: 14. Jan. 2018
  5. 5.
    European Medicines Agency, Committee for Medicinal Products for Human Use (2012) Questions and answers on the use of phosphates in eye drops. http://www.ema.europa.eu/docs/en_GB/document_library/Medicine_QA/2012/12/WC500136247.pdf. Zugegriffen: 14. Jan. 2018
  6. 6.
    Lake D, Tarn A, Ayliffe W (2008) Deep corneal calcification associated with preservative-free eyedrops and persistent epithelial defects. Cornea 27:292–296CrossRefPubMedGoogle Scholar
  7. 7.
    Martínez-Soroa I, de Frutos-Lezaun M, Ostra Beldarrain M et al (2016) Determination of phosphate concentration in glaucoma eye drops commercially available in Spain. Arch Soc Esp Oftalmol 91:363–371CrossRefPubMedGoogle Scholar
  8. 8.
    Schrage NF, Schlossmacher B, Aschenbernner W et al (2001) Phosphate buffer in alkali eye burns as an inducer of experimental corneal calcification. Burns 27:459–464CrossRefPubMedGoogle Scholar
  9. 9.
    Schrage NF, Frentz M, Reim M (2010) Changing the composition of buffered eye-drops prevents undesired side effects. Br J Opthalmol 94:1519–1522CrossRefGoogle Scholar
  10. 10.
    Steven P, Sauerbier L, Siebelmann S et al (2015) Therapy for Ocular Graft-vs-Host Disease. Klin Monbl Augenheilkd 232:658–663CrossRefPubMedGoogle Scholar
  11. 11.
    Yeh PT, Hou YC, Lin WC, Wang IJ, Hu FR (2006) Recurrent corneal perforation and acute calcareous corneal degeneration in chronic graft-versus-host disease. J Formos Med Assoc 105:334–339CrossRefPubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • J. L. Lauermann
    • 1
  • M. Treder
    • 1
  • M. Stelljes
    • 2
  • C. Groth
    • 2
  • N. Eter
    • 1
  • C. E. Uhlig
    • 1
  1. 1.Klinik für AugenheilkundeUniversitätsklinikum MünsterMünsterDeutschland
  2. 2.Klinik für Hämatologie und Onkologie, KnochenmarktransplantationszentrumUniversitätsklinikum MünsterMünsterDeutschland

Personalised recommendations