Skip to main content

IoT-basiertes Prozessmanagement

Mobile Benutzerführung in der digitalen Fabrik

Zusammenfassung

Durch die Möglichkeiten, die mit der digitalen Transformation einhergehen, lässt sich die Produktionsplanung und -steuerung unterstützen. Dabei ermöglichen Prozessführungs-, Prozessüberwachungs- sowie Analysedaten auf Basis von Internet-of-Things(IoT)-Anwendungen eine umfassende Sicht auf Abläufe in der Produktion. In diesem Artikel wird ein Ansatz vorgestellt, der die ,,BigData“-Welt der Erfassung und Analyse von IoT- bzw. Sensordaten mit der Technologie des Prozessmanagements verbindet. Durch die Anbindung von Sensor- und Anlagendaten wird die selektive Aktivierung von Aufgaben auf Basis benutzerdefinierter Bedingungen ermöglicht. Ziel dieses Beitrags ist, den Nachweis zu erbringen, dass mit bestehender Technologie eine neue Qualität in die Steuerung und Überwachung von Produktionsprozessen gebracht werden kann. Der Beitrag demonstriert den Aufbau eines effektiven und effizienten Gesamtsystems im Produktionsbereich und wurde ausgiebig in der Praxis evaluiert.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

References

  1. 1.

    Dumas M, La Rosa M, Mendling J, Reijers HA (2013) Fundamentals of business process management. Bd 1. Springer, Heidelberg, p 2

    Book  Google Scholar 

  2. 2.

    Eckert M, Bry F (2009) Complex Event Processing (CEP). Informatik-Spektrum 32:163, https://doi.org/10.1007/s00287-009-0329-6

    Article  Google Scholar 

  3. 3.

    Günthner W, Wölfle M, Fischer R (2011) Wearable Computing und RFID in Produktion und Logistik – Ansätze zur bereichsübergreifenden Nutzung digitaler Informationen. Logistics Journal, DOI: http://doi.org/10.2195/li_NotRev_guenther_de_201110_01

  4. 4.

    http://www.camunda.org

  5. 5.

    Meroni G, Baresi L, Montali M, Plebani P (2018) Multi-party business process compliance monitoring through IoT-enabled artifacts. Informat Syst 73:61–78

    Article  Google Scholar 

  6. 6.

    Object Management Group (OMG) (2011) BPMN Spezifikation. Version 2.0. Final Adopted Specification

  7. 7.

    Schönig S, Ackermann L, Jablonski S, Ermer A (2018) An integrated architecture for IoT-aware business process execution. In: Gulden J, Reinhartz-Berger I, Schmidt R, Guerreiro S, Guédria W, Bera P (eds) Enterprise, Business-Process and Information Systems Modeling. Springer, Cham, pp 19–34

    Chapter  Google Scholar 

  8. 8.

    Schönig S, Aires AP, Ermer A, Jablonski S (2018) Workflow support in wearable production information systems. In: Mendling J, Mouratidis H (eds) Information Systems in the Big Data Era. CAiSE 2018. Lecture Notes in Business Information Processing 317. Springer, Cham

    Google Scholar 

  9. 9.

    Schönig S, Jablonski S, Ermer A, Aires Silva AP (2017) Digital connected production: wearable manufacturing information systems. In: Debruyne C, Panetto H, Weichhart G, Bollen P, Ciuciu I, Vidal M, Meersman R (eds) On the Move to Meaningful Internet Systems: OTM 2017 Workshops – Rhodes, Greece. Lecture Notes in Computer Science 10697. Springer, Heidelberg, pp 56–65

    Google Scholar 

  10. 10.

    Singh M, Rajan MA, Shivraj VL, Balamuralidhar P (2015) Secure MQTT for Internet of Things (IoT). In: Communication Systems and Network Technologies (CSNT), 2015 Fifth International Conference on IEEE, pp 746–751

  11. 11.

    Van der Aalst WM (2016) Process Mining: Data Science in Action. Springer, Heidelberg

    Book  Google Scholar 

Download references

Author information

Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Stefan Schönig.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Schönig, S., Jablonski, S. & Ermer, A. IoT-basiertes Prozessmanagement. Informatik Spektrum 42, 130–137 (2019). https://doi.org/10.1007/s00287-019-01140-x

Download citation