Vorsicht bei der Aufklärung über medikamentöse Nebenwirkungen

BGH 2005 — VI ZR 289/03

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Interessenkonflikt:

Der korrespondierende Autor versichert, dass keine Verbindungen mit einer Firma, deren Produkt in dem Artikel genannt ist, oder einer Firma, die ein Konkurrenzprodukt vertreibt, bestehen.

Author information

Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to RA M. Oehlschläger.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Oehlschläger, M. Vorsicht bei der Aufklärung über medikamentöse Nebenwirkungen. Gynäkologe 38, 939–940 (2005). https://doi.org/10.1007/s00129-005-1742-9

Download citation