Advertisement

Der Internist

, Volume 40, Issue 12, pp 1266–1270 | Cite as

Was ist gesichert in der Homöopathie?

  • K. -H. Gebhardt
Übersicht

Zum Thema

Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten, in denen wir uns gegenwärtig befinden, könnten alternative Methoden und Therapien besonders dann ihren Sinn haben, wenn sie kostengünstiger wären; immer natürlich auch dann, wenn sie effektiver oder schonender für die Patienten wären. „Alternativ” müsste allerdings zwingend definiert werden als „andersartig, aber gleich wirksam wie die bekannte Pharmakotherapie.”

Die vorliegende Arbeit gibt aus dem Blickwinkel eines homöopathisch tätigen Internisten einen Überblick über die Prinzipien homöopathischer Behandlung und über den gegenwärtigen Stand der Evaluierung entsprechender Studien. Die Prinzipien, auf denen die Homöopathie beruht, werden erläutert und aus dem Blickwinkel des Autors hinsichtlich ihrer heute noch bestehenden Gültigkeit geprüft. Der Beitrag wirbt für einen Paradigmen-Wechsel in der Schulmedizin (vom Autor als klinische Medizin bezeichnet) zugunsten der Homöopathie und sei dem kritischen Urteil aller Interessierten empfohlen.

Schlüsselwörter Homöopathie Alternativmedizin Erfahrungsmedizin 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • K. -H. Gebhardt
    • 1
  1. 1.KarlsruheDE

Personalised recommendations