Erfassung von gesundheitlichen Störungen und Einschätzung toxischer Risiken durch chemische Produkte beim Menschen Die ärztlichen Mitteilungen bei Vergiftungen (§ 16e Chemikaliengesetz) als etabliertes gesetzliches Monitorsystem

Die ärztlichen Mitteilungen bei Vergiftungen (§ 16e Chemikaliengesetz) als etabliertes gesetzliches Monitorsystem

Zusammenfassung

Seit 1.8.1990 werden gesundheitliche Störungen im Zusammenhang mit chemischen Produkten mit Hilfe eines gesetzlichen Monitorsystems erfasst. Die Mitteilungen der behandelnden Ärzte werden standardisiert dokumentiert, bewertet und analysiert. Die Ergebnisse werden regelmäßig veröffentlicht. Neben der systematischen Dokumentation von toxikologischen Daten am Menschen durch Standarddatensätze und Einzelkasuistiken, hat das Monitorsystem eine besondere Leistungsfähigkeit durch eine Risikoidentifizierungs-/Toxikovigilanz-Funktion: Schwerwiegende Beeinträchtigungen der Gesundheit werden unmittelbar, alle übrigen einmal im Jahr analysiert und den Ministerien, Herstellern, Vertreibern und den Industrieverbänden zum Risikomanagement mitgeteilt-

Summary

From 1st August 1990 onwards health complaints in connection with chemical product exposure were assessed by an official monitoring system. The reports of the primary care physicians are documented in a standardized form, assessed, evaluated and analysed. Results are reparted and recommendations for risk management are directed to the published. Beside the systematic documentation of human toxicological data in form of standard files and case-reports, the monitoring system has an important toxicovigilance function: Serious health effects from acute or chromic chemical product exposure are analysed immediately, all other health complaints from exposures annually and directed for risk-management to the producers, distributors, industrial associations and the government.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Author information

Affiliations

Authors

Additional information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Hahn, A., Michalak, H., Preußner, K. et al. Erfassung von gesundheitlichen Störungen und Einschätzung toxischer Risiken durch chemische Produkte beim Menschen Die ärztlichen Mitteilungen bei Vergiftungen (§ 16e Chemikaliengesetz) als etabliertes gesetzliches Monitorsystem. Bundesgesundheitsbl - Gesundheitsforsch - Gesundheitsschutz 43, 351–359 (2000). https://doi.org/10.1007/s001030050265

Download citation

  • Schlüsselwörter Vergiftungen
  • Humandaten
  • Monitorsystem
  • Toxikovigilanz
  • Keywords Poisonings
  • Human Data
  • Monitoring system
  • Toxicovigilance