Der Anaesthesist

, Volume 66, Issue 6, pp 459–464 | Cite as

Neuroanästhesiologisches Update – Schlüsselpublikationen

Journal Club
  • 1.8k Downloads

Zusammenfassung

Ziel des Wissenschaftlichen Arbeitskreises Neuroanästhesie (WAKNA) der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin ist es, neue Erkenntnisse aus dem Bereich der Neurowissenschaften und der Neuroanästhesie zu verbreiten und die Umsetzung von neuen therapeutischen oder diagnostischen Möglichkeiten in die klinische Praxis zu fördern. Auf der Sitzung des WAKNA im Rahmen des Deutschen Anästhesie Kongresses 2016 wurden wichtige Veröffentlichungen der vergangenen 12 Monate präsentiert und diskutiert. Es wurden eine klinisch orientierte Handlungsoption zur Vermeidung von postoperativen Schmerzen nach Kraniotomien, neue Erkenntnisse zum molekularbiologischen Einfluss von Propofol auf die Expression von GABAA-Rezeptoren, eine Studie zur sonographischen Bestimmung eines erhöhten Hirndrucks mithilfe der N.-opticus-Nervenscheidenmessung und eine Probandenstudie zur Interaktion von Muskelrelaxierung mit dem Bispektral-Index (BIS) vorgestellt.

Schlüsselwörter

Dexmedetomidin Propofol GABAA-Rezeptor N.-opticus-Nervenscheidendurchmesser Erhöhter Hirndruck 

Update in neuroanesthesiology – key publications

Abstract

One of the aims of the Scientific Working Group Neuroanesthesia (WAKNA) of the German Society of Anesthesiology and Intensive Care Medicine is to disseminate new findings in the field of neuroscience and neuroanesthesia and to propagate novel therapeutic and diagnostic options into clinical practice. Once a year, the WAKNA displays and discusses recent noteworthy publications from the past 12 months at the German Anesthesia Meeting. In 2016, a new pharmacologic strategy with dexmedetomidine to prevent postoperative pain after craniotomy, the impact of the widely used anesthetic drug propofol on GABA receptor surface expression, a study highlighting the ultrasound-guided detection of increased intracranial pressure, and an article showing the interactions of neuromuscular blocking drugs on the BIS neuromonitoring were presented.

Keywords

Dexmedetomidine Propofol GABA A receptor Optic nerve sheath diameter Increased intrecranial pressure 

Notes

Interessenkonflikt

V.-S. Eckle und G. Schneider geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin, KatharinenhospitalKlinikum StuttgartStuttgartDeutschland
  2. 2.Klinik für Anästhesiologie, Klinikum rechts der IsarTechnische Universität MünchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations