Advertisement

Uro-News

, Volume 21, Issue 5, pp 31–33 | Cite as

Die richtige Rechtsform für die erfolgreiche ärztliche Zusammenarbeit

Kooperationen im Arztwesen

Fortbildung
  • 22 Downloads

Die Freiheit des Arztberufs wird durch die Bemühungen des Gesetzgebers, stets neue Regelungen in das Vertragsarztrecht zu implementieren, bedroht. Praxisaufkaufregelungen und das Antikorruptionsgesetz stellen nur zwei Beispiele dar, welche die wirtschaftlichen Bedingungen für niedergelassene Vertragsärzte gefährden können. Nicht nur Niederlassungswillige, sondern auch bereits Niedergelassene werden dadurch verunsichert. Um auch zukünftig am Markt bestehen zu können, ist eine Bündelung von Ressourcen erforderlich.

Literatur

  1. 1.
    Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) [Internet]. Berlin: KBV; 2014 [cited 2017 Mar 21]. Berufsmonitoring Medizinstudenten 2014. Verfügbar unter: http://www.kbv.de/html/5724.php.
  2. 2.
    KBV, Hrsg. Statistische Kerndaten aus dem Bundesarztregister zum Stichtag 31.12.2014 [Internet]. Berlin: KBV; 2014 [cited 2017 Mar 3]. Verfügbar unter: http://www.kbv.de/media/sp/2014_12_31_Statistische_Kerndaten_BAR.pdf.
  3. 3.
    KBV, Hrsg. Statistische Kerndaten aus dem Bundesarztregister zum Stichtag 31.12.2014 [Internet]. Berlin: KBV; 2015 [cited 2017 Mar 3]. Verfügbar unter: http://www.kbv.de/media/sp/2015_12_31.pdf

Copyright information

© Springer Medizin 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.ErfurtDeutschland

Personalised recommendations