Uro-News

, Volume 21, Issue 5, pp 13–13 | Cite as

Active Surveillance auch beim nicht invasiven Harnblasenkarzinom?

  • Petra Eiden
Medizin aktuell
  • 57 Downloads

Die Active Surveillance (AS) könnte gemäß dem italienischen BIAS-Projekt auch für das nicht invasive Harnblasenkarzinom (NMIBC) eine Option darstellen [Hurle R, et al. EAU 2017, Poster #655]. Das Harnblasenkarzinom mit guter Prognose (papilläres „low-grade“-Karzinom, pTa) hat von allen Urothelialkarzinomen das beste Outcome, da Patienten zwar ein hohes Rezidiv-, jedoch nur ein sehr geringes Progressionsrisiko haben. An der prospektiven Längsschnittbeobachtungsstudie nahmen 99 Patienten mit „low-grade“ pTa- oder pT1a-Tumoren in der Vorgeschichte teil, die nach transurethraler Resektion des Blasentumors (TURBT) ein Rezidiv entwickelt hatten. Bei den Teilnehmern wurden im ersten Jahr alle vier und anschließend alle sechs Monate Urinzytologien und flexible Zystoskopien durchgeführt. Zwischen der ersten TURBT und dem Beginn der AS lagen im Median 22,5 Monate, die Zahl der vorherigen TURBT betrug im Median 2. Zu Beginn hatten 80 Patienten einen pTa- und 19 einen pT1a-Tumor. Das Grading war zu diesem Zeitpunkt bei 69 Patienten G1 und bei 30 Patienten G2. Die Patienten nahmen im Median für 21,3 Monate an der AS teil. Bei 40 Patienten (40,4 %) trat ein Versagen ein, definiert als jegliche Progression, das heißt Zunahme von Zahl oder Durchmesser der Läsionen, positive Zytologie, persistierende Makrohämaturie oder Notwendigkeit jeder weiteren Intervention. Bei keinem Patienten verschlechterten sich das Stadium und das Grading. Bei elf Patienten mit AS-Versagen lag ein pT1a- und bei 31 ein pTa-Tumor vor; sechs AS-Versager wurden als G3, neun als G2 und 27 als G1 klassifiziert. Die Adhärenz der Patienten gegenüber den AS-Untersuchungen lag bei 95 %. Die Autoren kommen zu dem Schluss, ihre Studie würde frühere Ergebnisse in einer größeren Kohorte bestätigen, wonach die AS eine vertretbare Option für Patienten mit rezidiviertem, kleinem, „low-grade“, papillärem Harnblasenkarzinom in frühem Stadium nach TURBT sein könnte.

Copyright information

© Springer Medizin 2017

Authors and Affiliations

  • Petra Eiden
    • 1
  1. 1.

Personalised recommendations