Advertisement

Uro-News

, Volume 16, Issue 9, pp 60–60 | Cite as

Akute Pyelonephritis: Sieben Tage Antibiose genügen

  • Christine Starostzik
Literatur kompakt
  • 164 Downloads

Bei Frauen mit akuter unkomplizierter Pyelonephritis ist eine siebentägige Ciprofloxacin-Therapie ausreichend. Die Erfolgsraten waren in einer randomisierten schwedischen Studie ähnlich hoch wie bei einer 14-tägigen Behandlung.

Um die Resistenzlage zu verbessern, sollte der Antibiotikaverbrauch so weit wie möglich eingeschränkt werden. In einer prospektiven, randomisierten, doppelblinden Studie an 21 schwedischen Zentren wurde der Erfolg einer sieben- mit einer vierzehntägigen Ciprofloxacintherpie bei insgesamt 156 Frauen (mittleres Alter 46 bzw. 41 Jahre) mit akuter Pyelonephritis verglichen.

In 92 % der Urinkulturen wurde Escherichia coli als Infektionsverursacher nachgewiesen. Bei 27 % der Frauen, überwiegend bei den älteren, war auch die Blutkultur positiv. Mit einer Kurzzeittherapie (500 mg Ciprofloxacin 2 x täglich) über sieben Tage konnte die Infektion bei 97 % der Frauen ausgeheilt werden. Wurden die Frauen 14 Tage lang behandelt, lag die Erfolgsquote bei 96 %. Ob die Blutkultur zuvor positiv gewesen war oder ob ein schwerer Verlauf vorlag, spielte für das Ergebnis keine Rolle. Der kumulative Langzeiteffekt nach 28 beziehungsweise 42–63 Tagen erreichte in jeder der beiden Gruppen 93 %.

In beiden Therapiearmen wurde die Behandlung gut vertragen, dennoch ergab sich ein wesentlicher Unterschied: Während sich unter der Kurzzeittherapie bei keiner der Patientinnen eine Schleimhautmykose einstellte, war diese bei fünf Frauen der 14-Tage-Gruppe zu beobachten.

Fazit: Bei Frauen mit akuter Pyelonephritis ist eine siebentägige Ciprofloxacin-Therapie ausreichend. Die Autoren warnen jedoch, dass die hohe Heilungsrate, die unter einer Kurztherapie mit Ciprofloxacin gesehen wurde, nicht auf andere Antibiotikaklassen übertragen werden könne. Auch könne mit dieser Studie nicht sichergestellt werden, dass Patienten mit komplizierteren Infektionsverläufen die gleichen Erfolge hätten.

Literatur

  1. Sandberg T et al. Ciprofloxacin for 7 days versus 14 days in women with acute pyelonephritis: a randomised, open-label and double-blind, placebo-controlled, non-inferiority trial. Lancet 2012; 380: 484–90PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Urban & Vogel 2012

Authors and Affiliations

  • Christine Starostzik

There are no affiliations available

Personalised recommendations