Advertisement

Heilberufe

, Volume 70, Issue 4, pp 69–69 | Cite as

Neue Untersuchungsmethode

Online-Infos bei Blasen- und Darmschwäche

  • Springer Medizin
PflegeMarkt News
  • 98 Downloads

_ Blasen- und Darmschwäche sowie Verstopfungen, wiederkehrende Entzündungen und Harnblasenbeschwerden entstehen durch eine Veränderung des Beckenbodens bei Schwangerschaften, in den Wechseljahren oder nach Operationen. Die Folgen: Kein Sport und kein Spaziergang mehr — auch Reisen und Unternehmungen werden zum Problem. Über neun Millionen Menschen leiden in Deutschland unter diesen Beschwerden und schweigen meistens aus Scham und Unsicherheit. Der Online-Ratgeber klärt nun Betroffene über eine neue Untersuchungsmethode auf: eine Kernspintomographie im Sitzen. Nach einem ausführlichen Vorgespräch mit einem spezialisierten Arzt kann sich der Betroffene in einer MRT-Praxis untersuchen lassen. Im Anschluss erläutert der Beckenbodenspezialist anhand der MRT-Aufnahme dem Patienten sofort die Diagnose und gibt einen Einblick in wirksame Therapien.

Literatur

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Springer Medizin

There are no affiliations available

Personalised recommendations