Advertisement

Heilberufe

, Volume 69, Issue 12, pp 20–20 | Cite as

HWI im Alter schnell übertherapiert

  • Springer Medizin
PflegePraxis Journal Club
  • 105 Downloads

Die so genannten McGeer-Kriterien sollen die Diagnose von Harnwegsinfekten (HWI) in Einrichtungen zur Langzeitpflege erleichtern. Zu den Kriterien gehören neben klinischen Symptomen (wie Dysurie, Fieber oder Pollakisurie) auch mikrobiologische Befunde. Australische Infektionsepidemiologen haben nun die HWI-Diagnosen von Altenheimbewohnern daraufhin überprüft, ob sie diesen Kriterien genügten. Analysiert wurden 119 HWI-Diagnosen von 57 Patienten über einen Zeitraum von 16 Monaten. Kriterienkonform waren nur rund 6% der Diagnosen. 39% der HWI-Diagnosen erfüllten die klinischen Kriterien nicht, bei 14% fehlte der mikrobiologische Nachweis, etwas mehr als 40% waren weder klinisch noch mikrobiologisch belegt. Die 119 Diagnosen zogen 128 Antibiotikaverschreibungen nach sich. Die Autoren weisen auf die Gefahren von Übertherapie und Resistenzentwicklung hin und fordern mehr Fortbildung für den verantwortlichen Umgang mit Antibiotika.

Literatur

  1. Am J Infect Control 2017; online 22. August 2017Google Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH 2017

Authors and Affiliations

  • Springer Medizin

There are no affiliations available

Personalised recommendations