Advertisement

Heilberufe

, Volume 69, Issue 1, pp 7–7 | Cite as

Für Helfer und Pflegebedürftige

„Pflegix“ bringt zusammen

  • Springer Medizin
PflegeAktuell News
  • 181 Downloads

_ Pflegix heißt ein neues Pflege-Startup aus Witten, das auf den demografischen Wandel einer älter werdenden Gesellschaft mit einem umfassenden praktischen Hilfsangebot reagiert. Tim Kahrmann, Geschäftsführer des Entrepreneurship Zentrums Witten (EZW) an der Universität Witten/Herdecke, hat gemeinsam mit zwei Informatik-Studenten auf eine wachsende Nachfrage nach flexiblen Dienstleistungen im häuslichen Umfeld reagiert: „Es gibt einfach immer mehr ältere Menschen, die zwar kleinere Hilfestellungen im Alltag benötigen, aber gern so lange wie möglich zu Hause leben möchten.“ Diese Menschen finden über den neuen Pflegix-Onlinemarktplatz passende Unterstützung.

Das Startup wendet sich an Senioren, Familien und Menschen mit Unterstützungsbedarf. Mehr als 3.000 Helfer haben sich bereits in 14 Städten in NRW, Frankfurt und Hamburg registriert. Darunter sind examinierte Pflegekräfte und -helfer, zertifizierte Seniorenbetreuer und Alltagsbegleiter, aber auch Haushaltshilfen und Menschen, die anderen gern helfen. Pflegix listet die Helfer in unmittelbarer Nähe und vereinfacht die Suche mittels verschiedener Filterfunktionen. Die Leistungen der Helfer sind flexibel buchbar. Die registrierten Helfer erbringen ihre Leistungen in selbstständiger, gewerblicher Tätigkeit und werden von den Pflegix-Betreibern in einem mehrstufigen Verfahren geprüft und einzeln ausgewählt. Sie übernehmen die von den Familien gewünschten Aufgaben und helfen stunden-, tage- oder auch wochenweise, regelmäßig oder nur bei Bedarf.

Literatur

Copyright information

© Springer Medizin 2017

Authors and Affiliations

  • Springer Medizin

There are no affiliations available

Personalised recommendations