Schulen Sie Ihr Personal

Interprofessionelle Kommunikation will gelernt sein

Noch immer verlassen Patienten eine Klinik, ohne dass die Weiterversorgung ausreichend organisiert ist. Es folgen hektische Telefonate mit dem Hausarzt oder Pflegedienst. Solche Situationen ließen sich bereits im Vorfeld vermeiden durch einer bessere Kommunikation – zwischen Berufsgruppen und Institutionen. Doch: Wie geht das eigentlich?

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Literatur

  1. Literatur bei der Autorin

Download references

Author information

Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Prof. Dr. Renate Tewes.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Tewes, R. Interprofessionelle Kommunikation will gelernt sein. Heilberufe 67, 20–22 (2015). https://doi.org/10.1007/s00058-015-1222-0

Download citation

Keywords

  • Entlassungsmanagement
  • Überleitungsmanagement
  • Interprofessionelle Kommunikation
  • Interprofessionelle Collaboration (IPC)
  • Interaktion