Skip to main content
Log in

Qualitätsmanagement

Wie geht es weiter?

The future of quality management

  • Qualitätssicherung
  • Published:
Trauma und Berufskrankheit

Zusammenfassung

Die Zukunftsfähigkeit des ärztlichen Qualitätsmanagements steht auf dem Prüfstand. Der Erfolg hängt v. a. von der Integrationsfähigkeit neuer Konzepte innerhalb geänderter gesellschaftlicher und ökonomischer Rahmenbedingungen ab. Das strategische Ziel heißt: Qualitätsmanagement muss als definiertes Element ärztlichen Handelns zum Navigations- und Steuerungsinstrument innerhalb unseres Gesundheitswesens werden. Wie kann das Qualitätsmanagement der Zukunft dieser neuen Rolle gerecht werden? Trendforscher, Wirtschaftswissenschaftler und Manager sind sich darüber einig, dass uns ein Zeitalter erwartet, dessen Komplexität weit über der aller vergangenen Epochen liegen wird. Neue Organisationsformen und ein ausgeprägter Wertewandel werden die Folgen sein. Der entscheidende Wettbewerbsvorteil wird in der Fähigkeit liegen, Prozesse mit maximaler Geschwindigkeit und innerhalb von vernetzten Strukturen zu organisieren. Zeitgemäße Technik und ein zukunftsfähiges Management sind gefordert, wenn es darum geht, die vielen Einzelaspekte ärztlichen Qualitätsmanagements in einem Netz ärztlichen Handelns zum Vorteil des Patienten zusammenzufassen.

Abstract

Healthcare is undergoing fundamental changes. New diagnostic and therapeutic techniques, the Internet, information technology and a new generation of purchasers and providers will face a proactive consumer’s culture. The key to success for those managing healthcare facilities is the ability to perceive future trends and integrate them into quality managment strategies. The aim of those strategies is to create quality management as a controlling and navigation tool in a “new economy-based” healthcare system in which speed and connectivity are the values that will be of decisive importance.

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this article

Subscribe and save

Springer+ Basic
EUR 32.99 /Month
  • Get 10 units per month
  • Download Article/Chapter or Ebook
  • 1 Unit = 1 Article or 1 Chapter
  • Cancel anytime
Subscribe now

Buy Now

Price excludes VAT (USA)
Tax calculation will be finalised during checkout.

Instant access to the full article PDF.

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Rights and permissions

Reprints and permissions

About this article

Cite this article

Ekkernkamp, A., Müschenich, M. Qualitätsmanagement . Trauma Berufskrankh 2 (Suppl 3), S349–S352 (2000). https://doi.org/10.1007/PL00014945

Download citation

  • Issue Date:

  • DOI: https://doi.org/10.1007/PL00014945

Navigation