Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Nutzenpotenziale und Performanzmessung

Zusammenfassung

Zur Rechtfertigung von Maβnahmen für das Enterprise Content Management (ECM) ist die Darstellung des Erfolgs und der Performanz von ECM und ECM-Systemen notwendig. Nutzenpotenziale für ECM sind auf den Ebenen System, Prozess und Strategie identifizierbar und über Erfolgsfaktoren sowie entsprechende Leistungsindikatoren und Messgröβen messbar. Unterstützt wird die Argumentation durch die Darstellung eines einfachen Business Case und aufbauend auf einem anhand eines Praxisfalls entwickelten Modells für die Nutzerakzeptanz.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. [Bals et al. 2007]

    Bals, C.; Smolnik, S.; Riempp, G.: Assessing User Acceptance of a Knowledge Management System in a Global Bank: Process Analysis and Concept Development. In: Sprague, R. (Hrsg.): Proceedings of the 40th Hawaii International Conference on System Sciences, IEEE Computer Society Press, Los Alamitos, CA, USA, 2007.

  2. [Büren & Riempp 2002]

    Büren, A.; Riempp, G.: State-of-the-Art des Content Management im deutschsprachigen Raum. In: IM — Information Management & Consulting, 17, 2, 2002, S. 81–88.

  3. [Christ 2001]

    Christ, O.: Eine Architektur für das Content-Management — Strategien, Prozessmodelle, Softwarelösungen und Projektszenarien. Universität St. Gallen, St. Gallen, 2001.

  4. [Davis 1989]

    Davis, F. D.: Perceived usefulness, perceived ease of use, and user acceptance of information technology. In: MIS Quarterly, Volume 13, Issue 3/September 1989, S. 319–339.

  5. [Donovan 2001]

    Donovan, T.: Wirtschaftliche Gründe für Content Management. Ein Leitfaden für Führungskräfte. Trend Consulting, London, 2001.

  6. [Jennex & Olfman 2005]

    Jennex, M. E.; Olfman, L.: Assessing Knowledge Management Success. In: International Journal of Knowledge Management, 1(2), 2005, S. 33–49.

  7. [Karahanna et al. 1999]

    Karahanna, E.; Straub, D.; Chervany, N.: Information technology adoption across time — a cross-sectional comparison of pre-adoption and post-adoption beliefs. In: MIS Quarterly, Volume 23, Number 2/1999, S. 183–213.

  8. [Lewis et al. 2003]

    Lewis, W.; Agarwal, R.; Sambamurthy, V.: Sources of Influence on Beliefs about Information Technology Use — An Empirical Study of Knowledge Workers. In: MIS Quarterly, Volume 27, Issue 4, December 2003, S. 657–678.

  9. [Reich & Behrendt 2007]

    Reich, S.; Behrendt, W.: Technologien und Trends für Wissensarbeit und Wissensmanagement. In: HMD — Praxis der Wirtschaftsinformatik, 44. Jg., Heft 258, 2007, S. 6–15.

  10. [Riempp 2004]

    Riempp, G.: Integrierte Wissensmanagement-Systeme — Architektur und praktische Anwendung. Springer-Verlag, Berlin, 2004.

Download references

Author information

Correspondence to Dr. Stefan Smolnik.

Additional information

Für die inhaltliche Unterstützung dieses Beitrags möchte ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bei Herrn Dipl.-Kfm. Michael Kaiser und Herrn Dipl.-Kfm. Cristof Bals bedanken.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Smolnik, S. Nutzenpotenziale und Performanzmessung. HMD 44, 25–34 (2007). https://doi.org/10.1007/BF03341135

Download citation