Funktionelle Baugruppengestaltung

Fahrzeug-Leichtbau

Functional Component Assembly Design

Lightweight Vehicle Construction

Zusammenfassung

Im systematischen Leichtbau stehen nicht nur die Integration der Karosserie und des Fahrwerks im Zentrum des Interesses, sondern auch die Bereiche Nebenaggregate, elektrische Energieversorgung und Ausstattung. Letztere bieten bei Energieeinsatz und Emissionen ein zusätzliches Einsparpotenzial. Das Konzept „Funktionelle Baugruppengestaltung“ ist eine Methode zur Neugestaltung effizienter Komponenten im Leitungs-, Tragwerks- und Karosseriebau auf der Grundlage von Umformtechniken und Konstruktion. Es wurde im Rahmen mehrerer Verbundvorhaben mittelständischer Unternehmen und Forschungseinrichtungen entwickelt.

Abstract

In systematic lightweight construction, interest is focused not only on the integration of the body and chassis but also on the auxiliary assemblies, electric power supply and equipment. The latter offer additional potential for reducing energy consumption and emissions. The concept “Functional Component Assembly Design” is a method for redesigning efficient components in the power system, chassis and body on the basis of forming technology and design. It was developed within the framework of several joint projects at medium-sized companies and research institutes.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Author information

Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Dr.-Ing. Axel Kölling.

About this article

Cite this article

Kölling, A., Hellwig, U. & Wittkowsky, A. Funktionelle Baugruppengestaltung. Lightweight Des 3, 44–51 (2010). https://doi.org/10.1007/BF03223624

Download citation